Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Er kassierte ihre Rente: Mann (46) lebte jahrelang mit Skelett der Mutter

Die Frau saß tot im Sessel.
Die Frau saß tot im Sessel.
 Foto: pixelio.de/Rainer Sturm
Saarlouis –  

Was für eine Grusel-Fund: Ein 46-jähriger Mann aus Saarlouis hat über Jahre hinweg neben der Leiche seiner Mutter in einer Wohnung gelebt.

Als Polizisten die Räume am Freitag nach einem Hinweis durchsuchten, entdeckten sie die skelettierte Leiche der Frau in einem Fernsehsessel.

„Der 46-Jährige, der über kein eigenes Einkommen verfügt, lebte offensichtlich von der Rente seiner Mutter“, hieß es im Polizeibericht. Nach seinen Angaben ist die Frau bereits seit 2008 tot. Woran sie starb, soll bei einer Obduktion geklärt werden.

Hinweise auf ein Gewaltdelikt gab es nach Angaben eines Polizeisprechers zunächst nicht.

Ein Nachbar der Frau hatte die Siedlungsgesellschaft darauf hingewiesen, dass er die Seniorin schon sehr lange nicht mehr gesehen habe. Am Freitag informierte die Gesellschaft die Polizei. Als die Beamten zu der Wohnung kamen, öffnete ihnen der Sohn der Frau.

„Der Mann gab zunächst an, dass seine Mutter nicht zu Hause sei“, berichteten die Ermittler. Die Beamten schauten dennoch nach - und fanden im Fernsehsessel die Leiche der Mutter, die heute 86 Jahre alt wäre.

Bei der ersten Befragung des Sohnes erhielten die Ermittler keine Informationen darüber, wie die Frau gestorben war. Nun sollen die Gerichtsmediziner bei der Klärung des Falles helfen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Im August ist wieder Badewetter!
Wetter-Achterbahn
Erst Bodenfrost möglich, dann wieder Hitzewelle

Auch wenn es unvorstellbar klingt: In dieser Woche ist sogar noch Bodenfrost möglich! Doch für Anfang August sagen Experten eine neue Hitzewelle voraus.

Immer mehr Flüchtlinge kommen in die Bundesrepublik Deutschland.
Aufruhr in Trier
Dutzende Flüchtlinge prügeln aufeinander ein

Aus einem Streit zweier Männer ist in Trier eine Auseinandersetzung mit dutzenden Beteiligten geworden. Die Bilanz: ein Verletzter, drei Festnahmen.

Mit diesem Plakat sucht die Polizei nach der Familie.
Mysteriös
Ganze Familie ist spurlos verschwunden!

Eine ganze Familie aus Niedersachsen ist spurlos verschwunden. Seit Donnerstag werden Marco, Sylvia und ihre Tochter Miriam gesucht. Bisher ohne Erfolg.

Panorama

Anzeige

Wenn die Liga „ESL One“ in Köln gastiert, könnte das zweitägige Turnier das bisher weltweit größte seiner Art werden.

Das weltweit größte Counter-Strike-Turnier in der LANXESS arena.

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien
Zur mobilen Ansicht wechseln