Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Elefanten, Bären & Löwen: Saarland fordert Wildtier-Verbot im Zirkus

Tierschützer kritisieren immer wieder die Elefanten-Haltung im Zirkus.
Tierschützer kritisieren immer wieder die Elefanten-Haltung im Zirkus.
 Foto: imago stock&people
Saarbrücken –  

Unterhaltung, Spaß, exotische Tiere: Früher war es jedes Mal ein Ereignis, wenn der Zirkus in die Stadt kam.

Doch gerade die Wildtiere wie Elefanten, Bären und Löwen sind der Grund, warum der Zirkus immer mehr in die Kritik gerät. Tierschutzorganisationen kritisieren vor allem die Elefantenhaltung.

Deshalb will das Saarland Wildtiere in der Manege jetzt verbieten. Die Landtags-Abgeordneten forderten am Mittwoch in Saarbrücken die Landesregierung einstimmig auf, sich bei der Bundesregierung für ein grundsätzliches Haltungsverbot bestimmter Wildtierarten einzusetzen.

Im Zirkus sei eine art- und verhaltensgerechte Haltung solcher Tiere nicht zuletzt angesichts des Zwangs zum Transport in engen Käfigen praktisch unmöglich. Auch bei einem solchen Verbot werde das „Kulturgut Zirkus“ erhalten bleiben, hieß es. Bereits jetzt gebe es in 13 EU-Ländern ein solches Verbot oder starke Einschränkungen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Die Klägerin (v. l.) hat dank des Gerichtsurteils ausgesorgt.
US-Fall sorgt für Aufsehen
Wegen sexueller Belästigung! Schwedin kassiert 18 Mio. Dollar

Ihr Chef belästigte und beleidigte sie, stellte ihr nach: Dafür hat eine 25-jährige Schwedin nun 18 Millionen Euro Schadensersatz zugesprochen bekommen.

Gesetzeshüter wird Youtube-Hit
Video: US-Polizist schwingt auf „NYC Pride“-Parade das Tanzbein

Allzu oft steht die Polizei in den USA in einem schlechten Licht. Doch die Tanzeinlage eines Gesetzeshüters zeigt die Institution von einer ganz anderen Perspektive. Das Video - hier!

Antrag auf dem Eiffelturm
Warum die ganze Welt dieses verliebte Pärchen sucht

Am vergangenen Sonntag genoss Jen Hurd Bohn die herrliche Aussicht vom Eiffelturm in Paris, als ihr ein frisch verliebtes Pärchen auffiel.

Panorama

Anzeige

Wenn die Liga „ESL One“ in Köln gastiert, könnte das zweitägige Turnier das bisher weltweit größte seiner Art werden.

Das weltweit größte Counter-Strike-Turnier in der LANXESS arena.

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien
Spezialthemen
Zur mobilen Ansicht wechseln