Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Elefanten, Bären & Löwen: Saarland fordert Wildtier-Verbot im Zirkus

Tierschützer kritisieren immer wieder die Elefanten-Haltung im Zirkus.
Tierschützer kritisieren immer wieder die Elefanten-Haltung im Zirkus.
Foto: imago stock&people
Saarbrücken –  

Unterhaltung, Spaß, exotische Tiere: Früher war es jedes Mal ein Ereignis, wenn der Zirkus in die Stadt kam.

Doch gerade die Wildtiere wie Elefanten, Bären und Löwen sind der Grund, warum der Zirkus immer mehr in die Kritik gerät. Tierschutzorganisationen kritisieren vor allem die Elefantenhaltung.

Deshalb will das Saarland Wildtiere in der Manege jetzt verbieten. Die Landtags-Abgeordneten forderten am Mittwoch in Saarbrücken die Landesregierung einstimmig auf, sich bei der Bundesregierung für ein grundsätzliches Haltungsverbot bestimmter Wildtierarten einzusetzen.

Im Zirkus sei eine art- und verhaltensgerechte Haltung solcher Tiere nicht zuletzt angesichts des Zwangs zum Transport in engen Käfigen praktisch unmöglich. Auch bei einem solchen Verbot werde das „Kulturgut Zirkus“ erhalten bleiben, hieß es. Bereits jetzt gebe es in 13 EU-Ländern ein solches Verbot oder starke Einschränkungen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Auf Köln und NRW wartet ein spätsommerlicher 1. November.
22 Grad & Sonne
Allerliebst! So traumhaft schön wird Allerheiligen

Von wegen trüber November: Allerheiligen wird traumhaft schön! Nordrhein-Westfalen steht vor einem sonnigen und warmen 1. November.

Körperscanner erkennen im Gegensatz zu normalen Metalldetektoren auch Flüssigkeiten und Pulver.
Umstrittene Maßnahme
Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf schaffen Körperscanner an

Moderner Körperscanner oder herkömmliche Kontrolle mit Abtasten: An den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn haben Passagiere bald die Wahl.

Kastriot Selimi (25) wird von der Polizei gejagt. Die Beamten vom LKA Sachsen stufen ihn als gefährlich ein.
Kastriot und Kreshnik
Polizei jagt sie! Das sind die gesuchten Kinox.to-Brüder

Nach der Mega-Razzia gegen das Raubkopienportal Kinox.to jagt die Polizei die beiden Gründer Kastriot und Kreshnik Selimi. Sie sind auf der Flucht.

Panorama
Anzeigen



Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Machen Sie mit bei der großen romantischen Hochzeits-Aktion im EXPRESS.

Machen Sie mit: EXPRESS erzählt tolle Liebesgeschichten aus dem Rheinland.

Aktuelle News-Fotogalerien