Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Ehefrau (50) verurteilt: Betäubt, gefesselt, Penis abgeschnitten!

Die Staatsanwaltschaft veröffentlichte dieses Bild von Catherine K..
Die Staatsanwaltschaft veröffentlichte dieses Bild von Catherine K..
Foto: AP/dpa
Santa Ana –  

Was wie ein Albtraum klingt, wurde für einen Mann im US-Staat Kalifornien schmerzhafte Realität.

Es geschah im Juli vor zwei Jahren: Catherine K. hatte ihrem Ehemann Schlafmittel ins Essen gemischt. Dann fesselte die 50-Jährige ihren Gatten, weckte ihn auf und schnitt ihm bei lebendigem Leib mit einem Küchenmesser den Penis ab, berichtet "Cbs News".

Nach der Tat warf sie die Überreste einfach in den Müll und alarmierte die Polizei. „Er hat es verdient“, soll sie den Beamten gesagt haben. Der Mann musste notoperiert werden. Zum Zeitpunkt der Tat sollen die Beiden kurz vor der Scheidung gewesen sein.

Nun wurde die Frau vietnamesischer Herkunft wegen „schwerer Körperverletzung und Folter“ zu lebenslanger Haft verurteilt. Nach sieben Jahren kann sie allerdings bereits einen Bewährungsantrag stellen.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Ein Österreicher will seine Arztpraxis in einer Tankstelle eröffnet.
Drive-In-Doc
Verrückte Idee: Ösi-Arzt plant Praxis in Tankstelle!

Ein Wiener Allgemeinmediziner will am 1. Mai in einer Tankstelle seine Praxis eröffnen. „Ein Arztbesuch - so schnell und einfach wie Volltanken“, verspricht Dieter Zakel!

Irres Chaos-Video
Straßenverkehr auf Äthiopisch

Oha! Wer hier die Nerven behält, ist zu allem fähig. Auf der wohl chaotischsten Kreuzung der Welt gibt es weder Ampeln noch sonstige Regeln. Doch dieses irre Video beweist: Es geht auch ohne!

Der unscheinbare, silberne Kugelschreiber soll bis zu 13.000 Euro Wert sein.
Stift der „Apollo 12“
US-Auktionshaus versteigert Mond-Kuli

Dieser Stift war schon im Weltall: Jetzt will das US-Auktionshaus "Heritage" einen Kugelschreiber versteigern, der mit der Mission "Apollo 12" zum Mond geflogen ist. Geschätzter Wert: 13.000 Euro.

Panorama
Anzeigen



Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Machen Sie mit bei der großen romantischen Hochzeits-Aktion im EXPRESS.

Machen Sie mit: EXPRESS erzählt tolle Liebesgeschichten aus dem Rheinland.

Aktuelle News-Fotogalerien