Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Der hat doch 'n Rad ab!: Unglaublich: Schrott-Auflieger fuhr 400 Kilometer durch Deutschland

So fuhr ein polnischer LKW-Fahrer durch Deutschland! Zwei Achseln baumelten einfach in der Luft herum.
So fuhr ein polnischer LKW-Fahrer durch Deutschland! Zwei Achseln baumelten einfach in der Luft herum.
 Foto: Polizei Chemnitz
Chemnitz –  

Der hat doch ein Rad ab! Die Polizei Chemnitz machte auf dem Parkplatz der Raststätte „Auerswalder Blick“ eine schier unglaubliche Entdeckung. Der Fahrer eines polnischen Sattelzugs war mit einer wahrlich tickenden Zeitbombe unterwegs. Der LKW-Fahrer wollte wohl am Reifenverschleiß sparen. Nur an einer der drei Achsen waren Räder befestigt. Die freien Aufhängungen baumelten einfach in der Luft herum.

Ungeheuerlich: Die einzige mit Reifen besetzte Achse wies ebenfalls Mängel auf - sie lief nicht in der Spur.

Das Fahrgerät glich einem Wrack. Der Unterboden und die Außenseite waren zudem völlig aufgerissen.

Unfassbar: Der Fahrer absolvierte mit dem "Fahrzeug" bereits 400 Kilometer. Nach seiner Abfahrt in Nordrhein-Westfalen wollte er in Sachsen nur einen kurzen Stopp machen, bevor es weiter nach Polen gehen sollte. Doch die Polizei beendet die Horror-Fahrt. Gegen den 32-jährigen Fahrer wurde eine Ordnungswidrigkeitsanzeige gefertigt und eine Sicherheitsleistung erhoben.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Nach Stier-Attacke
Tödliche Rache eines Toreros

Kurz zuvor hatte der Stier ihn noch auf seine Hörner genommen - dann versetzte Torero Manzanares seinem felligen Herausforderer den Todesstoß.

Ein Soldat hilft einem kleinen Mädchen aus den Trümmern.
Verheerendes Erdbeben
Mehr als 1450 Tote in Nepal – weitere Opfer befürchtet

Die endgültige Zahl der Toten könne noch viel höher liegen, womöglich sogar dreimal so hoch. Das sagte Informationsminister Minendra Rijal am Samstagabend.

Ein Intercity musste aufgrund eines verdächtigen Gegenstandes gestoppt werden.
150 Fahrgäste müssen Zug verlassen
Verdächtiger Gegenstand: Intercity auf dem Weg von Hamburg nach Berlin gestoppt

Die rund 150 Fahrgäste mussten den Zug verlassen, sie kamen zunächst in einer Turnhalle unter. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

Panorama

Anzeige

Die Sängerin Taylor Swift hat bereits in Film und Fernsehen Fuß gefasst.

Die siebenfache Grammy-Gewinnerin kommt auf ihrer großen „The 1989 World“-Tournee auch in die LANXESS arena

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien