Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Bis zu 30 Grad!: Sommer-Comeback: Was jetzt endlich wieder Spaß macht

Die Sonne scheint wieder! Zumindest ab nächster Woche soll es sommerlich werden.
Die Sonne scheint wieder! Zumindest ab nächster Woche soll es sommerlich werden.
 Foto: dpa
Offenbach –  

Endlich die ersehnten Worte: Der Sommer kommt zurück! Nach Wochen voller Regen und mieser Temperaturen verspricht der Deutsche Wetterdienst jetzt die ersehnte Besserung: Sonne und Temperaturen bis zu 30 Grad – feinstes Badehosen- und Bikini-Wetter.

In der Nacht zu Montag klart es auf, danach zeigt der Sommer langsam seine schönste Seite: Am Montag klettern die Temperaturen in weiten Teilen Deutschlands stetig, im Laufe der Woche knackt das Thermometer sogar die 30-Grad-Marke!

Dann können wir endlich wieder die Badesachen aus der Schublade hervorholen, den Grill abstauben und die Picknick-Decke ausbreiten! Wie lange uns das heiß ersehnte Sommer-Comeback verwöhnt, ist offen: Die Experten legen sich zumindest für die komplette Woche fest – so lange soll es den Prognosen zufolge sommerlich warm bleiben. Einem Azorenhoch sei Dank!

Sommer, Sonne und 30 Grad – endlich wieder Zeit für Dinge, die wir schon fast vergessen haben. Worauf wir uns im Sommer am meisten freuen – ein kleiner Überblick:

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Mitarbeiter des Rettungsdienstes stehen am Anleger des Kreuzfahrtschiffes „Prinses Christina“.
Rettungs-Einsatz in Mainz
Schiff kam aus Köln! 25 Passagiere auf Rhein-Kreuzfahrt an Virus erkrankt

Auf einer Rhein-Kreuzfahrt sind 25 Passagiere an einer Virusinfektion erkrankt. Die gesundheitliche Lage der Patienten an Bord sei stabil, teilte die Wasserschutzpolizei am Donnerstag mit.

An dem mit Eurofighter beladenen Schwertransporter kommt keiner vorbei.
Überholmanöver ausgeschlossen!
Eurofighter rollt über Autobahn Richtung München

Autofahrer auf der A9 zwischen Berlin und München brauchten am Donnerstag starke Nerven. An einem Schwertransporter mit einem Eurofighter als Fracht kam keiner vorbei.

Sant’Anna di Stazzema: In diesem Dorf ereignete sich das Massaker.
An hunderten Morden beteiligt
Verfahren gegen mutmaßlichen NS-Kriegsverbrecher eingestellt – wegen Demenz!

Die Generalstaatsanwaltschaft Hamburg hat ein Ermittlungsverfahren gegen einen mutmaßlichen NS-Kriegsverbrecher eingestellt, der 1944 an einem Massaker in der Toskana beteiligt gewesen sein soll.

Panorama

Anzeige

Die Sängerin Taylor Swift hat bereits in Film und Fernsehen Fuß gefasst.

Die siebenfache Grammy-Gewinnerin kommt auf ihrer großen „The 1989 World“-Tournee auch in die LANXESS arena

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien