l

Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Aus dem zweiten Weltkrieg: Elfjährige bringt Handgranate mit zur Schule

Polizisten versuchen, den Fall vor der Schule in Newcastle zu klären.
Polizisten versuchen, den Fall vor der Schule in Newcastle zu klären.
Foto: Screenshot
Newcastle –  

Ein kleines Mädchen hat einen riesigen Polizei-Einsatz ausgelöst: Um sie ihren Mitschülern zu präsentieren, brachte eine Elfjährige im australische Newcastle eine Handgranate mit in den Unterricht. Der Lehrer alarmierte sofort die Polizei.

Das Risiko sei dem Mädchen nicht bewusst gewesen. Sie dachte, es handele sich um eine Spardose in Granaten-Optik, hieß es.

Die ganze Geschichte im Video:

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Das Krokodil zog sich zurück, nachdem der 20-Jährige ihm den Finger ins Auge stach.
Bei der Gänsejagd
Krokodil attackiert Mann - und kriegt was auf die Augen

Der 20-Jährige war auf Gänsejagd, als er von dem Reptil angegriffen wurde. Es gelang ihm, dem Krokodil den Finger ins Auge zu stechen.

Eine Mordkommission in Münster ermittelt.
Drama in Münster
Ex-Freund ersticht Mädchen (16) und springt von Parkhaus in den Tod

In der Nacht zu Samstag forderte ein blutiges Drama in Münster zwei Todesopfer. Ein 24-Jähriger hat erst sein 16-jährige Ex-Freundin mit einem Messer tödlich verletzt und sich anschließend vom Dach eines Parkhauses in den Tod gestürzt.

Schock-Video
Bungee-Seil nicht fest gemacht: Mann überlebt 50-Meter-Sprung

Ein Mann aus Südkorea stürzte beim Bungeespringen 50 Meter in die Tiefe, weil das Seil nicht am Sprung-Turm befestigt war.

Panorama
Anzeigen



Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Machen Sie mit bei der großen romantischen Hochzeits-Aktion im EXPRESS.

Machen Sie mit: EXPRESS erzählt tolle Liebesgeschichten aus dem Rheinland.

Aktuelle News-Fotogalerien