Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Auch Militär ist interessiert : "Atlas": Erster echter Terminator lernt laufen

Schritt für Schritt geht der Fortschritt bei dem Roboter weiter. Irgendwann könnte er sogar zur Menschenrettung eingesetzt werden.
Schritt für Schritt geht der Fortschritt bei dem Roboter weiter. Irgendwann könnte er sogar zur Menschenrettung eingesetzt werden.
Foto: Boston Dynamics
Boston –  

Er wiegt 150 Kilo, ist 1,85 groß und sieht aus wie vom Schrottplatz. Doch er hat übermenschliche Kräfte. Es ist „Atlas“ – der erste echte Terminator hat laufen gelernt.

Der Koloss mit Riesenhänden entstammt den Labors der Firma Boston Dynamics und finanziert wird das Projekt von DARPA, eine milliardenschwere Forschungsabteilung des US-Verteidigungsministeriums. Hinter und in dem skurrilen Gebilde, das an die Science-Fiction-Figuren Johnny 5 oder Terminator erinnert, steckt eine künstliche Intelligenz, eine Stereo-Kamera und modernste Roboter-Gelenke sowie Sensorik.

Das Gute an Atlas: Er könnte zur Menschenrettung eingesetzt werden. Denn Atlas kann nicht nur einfache Treppen steigen, er überwindet problemlos Geröllfelder oder Trümmerlandschaften. Nichts kann ihn umwerfen.

Die böse Seite von Atlas: Auch das Militär ist an ihm interessiert. Die Serienproduktion könnte in drei Jahren anlaufen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Der indische Politiker als Spiderman.
Verrücktes Video
Hier macht ein indischer Politiker auf Spiderman

Um ins indische Parlament einzuziehen, greift Gaurav Sharma zu außergewöhnlichen Maßnahmen. Im Wahlkampf klettert er als Spiderman von Haus zu Haus.

In Attendorn-Ennest wurde ein 25-Jähriger vom Blitz getroffen und getötet. (Symbolbild)
Sauerland
Blitzschlag! Ein Toter (25), ein Schwerverletzter

Ein Blitzschlag hat einen 25 Jahre alten Mann im sauerländischen Attendorn getötet. Sein Arbeitskollege wurde lebensgefährlich verletzt.

„Ich bin schwarz und ich bin schwul“ - Basketball-Profi Jason Collins hatte sich als erster Akteur der vier großen amerikanischen Profiligen offen zu seiner Homosexualität bekannt. Mit seinem Outing sorgte er für Aufsehen und Anerkennung. Sogar Präsident Obama gratulierte.
„Time 100“-Liste
Noch nie gesehen? Diese Menschen sollten Sie kennen

Donnerstag wurde bekannt, wer auf der „Time“-Liste der 100 wichtigsten Menschen steht. Mit dabei sind Putin, Merkel und Papst Franziskus. Doch es gab auch Überraschungen.

Panorama
Anzeigen



Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Machen Sie mit bei der großen romantischen Hochzeits-Aktion im EXPRESS.

Machen Sie mit: EXPRESS erzählt tolle Liebesgeschichten aus dem Rheinland.

Aktuelle News-Fotogalerien