Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Abgetrennte Leichenteile: Kopf und Fuß schwammen in Fluss

New York –  

Gruselige Entdeckung in einem kanadischen Fluss: In der Provinz Ontario hat die Polizei erst einen Fuß mit gelb lackierten Zehennägeln und dann einen menschlichen Kopf gefunden!

Dutzende Beamte durchsuchten den Fluss am Freitag nach weiteren Leichenteilen. „Wir suchen nach dem ganzen Opfer“, sagte ein Polizeisprecher der Zeitung „Toronto Star“.

Die Identität des Opfers ist bislang völlig unklar. Aufgrund der lackierten Zehennägel geht die Polizei von einer Frau aus. Der Fuß sei vor nicht allzu langer Zeit abgetrennt worden, sagte der Polizeisprecher.

Der Fall erinnert an grausame Funde von Leichenteilen in Kanada: In den vergangenen Jahren waren etwa immer wieder abgetrennte Füße in Turnschuhen vor Kanadas Küste entdeckt worden.

Außerdem erregte vor einigen Wochen der Fall des mutmaßlichen „Pornokillers“ Luka Rocco Magnotta Aufsehen: Der kanadische Pornodarsteller soll einen Mann getötet und zerstückelt haben. Einige Leichenteile soll er gegessen, weitere per Post verschickt haben.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Versicherungsfachmann Ralf-Werner D. (50): An der linken Hand fehlen Daumen und Zeigefinger.
Gericht: Es war Versicherungsbetrug
Bewährungsstrafe für zwei abgesägte Finger

Ein Versicherungsvertreter (50) hatte sich zwei Finger abgesägt, ein Unfall, sagt er. Das Gericht in Norderstedt sah es anders und verurteilte wegen Versicherungsbetrugs.

Freitag werden die Schlangen an den Supermarktkassen wieder lang. Denn Samstag ist Feiertag.
„Sammeln Sie die Treue-Punkte?“
Die nervigsten Sprüche in der Supermarkt-Schlange

Freitag ist wieder Großkampftag in den Supermärkten. Denn am Wochenende kann gleich an zwei Tagen nicht eingekauft werden. Das heißt: lange Schlangen und VIELE nervige Sprüche.

Eine Handgranate, Munition und ein Magazin fand der Postmitarbeiter vor einem Altpapiercontainer.
Transport im Pappkarton
Postmitarbeiter findet Handgranate vor Papiercontainer

Ein Mitarbeiter der Post hat vor Altpapiercontainern in Hagen eine scharfe Handgranate, Munition und ein Magazin gefunden.

Panorama
Anzeigen



Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Machen Sie mit bei der großen romantischen Hochzeits-Aktion im EXPRESS.

Machen Sie mit: EXPRESS erzählt tolle Liebesgeschichten aus dem Rheinland.

Aktuelle News-Fotogalerien