Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

40 Autos beteiligt: Zwei Tote nach Massenkarambolage auf der A6

Massenunfall auf der A6 - Fotos
Ilshofen –  

Bei einer Massenkarambolage mit rund 40 Fahrzeugen auf der Autobahn 6 sind in Baden-Württemberg zwei Menschen ums Leben gekommen.

Mehr als 20 Menschen wurden leicht verletzt, mindestens drei erlitten schwere Verletzungen, sagte ein Sprecher der Polizei. Rund ein Dutzend Lastwagen und zwei Dutzend Autos seien am Dienstag zwischen Ilshofen-Wolpertshausen und Kirchberg ineinander gekracht.

Nach ersten Erkenntnissen war der Turbolader eines Lastwagens explodiert, der am Mittag in Richtung Heilbronn unterwegs war. Es entstand eine große Rauchwolke. Bei der schlechten Sicht mussten die Fahrzeuge bremsen, es kam zum Massenunfall. Die Polizei sperrte die Autobahn für die Unfallaufnahme und die Aufräumarbeiten komplett. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Pechvogel im Video
Mann fällt bei Heiratsantrag auf Tretboot der Ring ins Wasser

Das ging mal stark nach hinten los. Ein Mann wollte seiner zukünftigen Ehefrau einen ganz besonderen Heiratsantrag auf dem Wasser machen. Doch dann passierte ihm ein Unglück.

Ramón Rojas bei einem Sprung in Kuala Lumpur.
Gegen Felsen geprallt
Basejumper-Weltrekordler Ramón Rojas (†35) tödlich verunglückt

Erst kürzlich stellte Ramón Rojas einen neuen Weltrekord im Basejump aus. Jetzt verunglückte der Chilene tödlich, als er in der Schweiz bei einem Sprung gegen einen Felsen prallte.

Polizei ermittelt
Wirbel um Hakenkreuz im Straßenpflaster

Passanten hatten das mit roten Pflastersteinen deutlich sichtbar verlegte Hakenkreuz am Wochenende entdeckt. Jetzt ermittelt die Polizei.

Panorama
Anzeigen



Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Machen Sie mit bei der großen romantischen Hochzeits-Aktion im EXPRESS.

Machen Sie mit: EXPRESS erzählt tolle Liebesgeschichten aus dem Rheinland.

Aktuelle News-Fotogalerien