Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

30 Verschüttete: Dutzende Todesopfer nach heftigem Unwetter in China

Die schlammigen Wassermassen reißen selbst mehrgeschossige Häuser mit.
Die schlammigen Wassermassen reißen selbst mehrgeschossige Häuser mit.
Foto: Screenshot
Peking –  

Unwetter-Drama in China! Bei einem Erdrutsch durch schwere Regenfälle in Südwestchina sind mehr als 30 Menschen verschüttet worden.

Das Unglück passierte am Mittwoch im Dorf Sanxi nahe der Stadt Dujiangyan, wie die Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Die Erdmassen hätten elf Häuser unter sich begraben. Die Rettungsarbeiten liefen.

Die Brücke über den Panjiang-Fluss in der Stadt Jiangyou hielt den Fluten nicht stand. Zwölf Menschen werden noch vermisst.
Die Brücke über den Panjiang-Fluss in der Stadt Jiangyou hielt den Fluten nicht stand. Zwölf Menschen werden noch vermisst.
Foto: AP/dpa

Seit Tagen kämpfen die Chinesen gegen gewaltige Wassermassen. Bei schweren Unwettern sind seit dem Wochenende in mehreren Provinzen einige Dutzend Menschen gestorben.

Sichuan, wo die höchste Alarmstufe ausgerufen wurde, war besonders betroffen. Einen Tag nach dem Einsturz einer Brücke über den Panjiang-Fluss in der Stadt Jiangyou wurden noch zwölf Menschen vermisst.

Auch der Shiting-Fluss in Shifang ist zu einem wilden Strom angeschwollen. Die schlammigen Wassermassen rissen auf ihrem Weg selbst mehrgeschossige Häuser und Fabrikgebäude mit.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Mit diesem Fahndungsbild suchte die Polizei nach dem Täter.
Supermarkt-Killer von Hannover
Raubüberfall: Polizei nimmt den Falschen fest

Die Polizei lässt den Tatverdächtigen nach dem Raubüberfall in Hannover frei. Der Mann hat ein Alibi. Nun steht die Polizei (fast) mit leeren Händen da.

Rachel H. verprügelte ihre Oma.
Enkelin (27) festgenommen
Oma verprügelt, weil sie nicht ihre Facebook-Freundin werden wollte

Facebook kann wirklich Beziehungen zerstören. Rachel H. wurde verhaftet, weil sie ihre Oma tätlich angegriffen hatte.

Freunde und Verwandte trauern um die acht erstochenen Kinder.
Familiendrama in Australien
Acht Kinder tot! Nachbarn: Mutter hat sie „zutiefst geliebt“

Die Anteilnahme nach der Bluttat in Australien, in der eine Mutter acht Kinder erstach, ist riesig.

Panorama

Anzeige

Wie jedes Jahr bieten die Bläck Fööss ihrem Publikum auch zum Jahreswechsel 2014/15 eine Party der Spitzenklasse.

Die Kölsche Kultband lädt zur größten Silvesterparty der Stadt. Mit einer tollen Show und funkelndem Feuerwerk!

Aktuelle Videos

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Machen Sie mit bei der großen romantischen Hochzeits-Aktion im EXPRESS.

Machen Sie mit: EXPRESS erzählt tolle Liebesgeschichten aus dem Rheinland.

Aktuelle News-Fotogalerien