Panorama
Panorama: Erfahren Sie Neues aus Deutschland und der Welt auf express.de

Empfehlen | Drucken | Kontakt

„Drive in“ verfehlt: Betrunkener kracht mit Auto in „McDonald's“

Die kaputte Tür nach dem Unfall: Ein Betrunkener hat den „Drive In“ fehlt.
Die kaputte Tür nach dem Unfall: Ein Betrunkener hat den „Drive In“ fehlt.
Foto: Polizei
Hamm –  

So war die Sache mit dem „Drive in“ nicht gemeint: Ein 38-Jähriger wollte zu McDonald's – und krachte mit seinem Wagen in die Tür des Fastfood-Restaurants.

Das Unglück geschah am Sonntag, früh um 4.55 Uhr: Der betrunkene Mann aus Hamm war mit seinem Citroen unterwegs, als ihn offenbar der Hunger auf Burger überkam. Doch er konnte sein Auto nicht mehr in den „Drive In“-Schalter lenken, krachte stattdessen in die Tür des Schnell-Restaurants. Die Folge: ein „McCrash“.

Statt Burger und Pommes gab's einen Polizeieinsatz: Nach einem positiven Alco-Test ordneten Beamte eine Blutprobe an. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 2400 Euro geschätzt.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Panorama
Rentner (83) verprügelt Widersacher an der Wursttheke.
Streit eskaliert
An der Wursttheke: Rentner (83) verprügelt Mann (40) mit Krückstock

Ein Streit an der Wursttheke eines Supermarktes eskalierte, weil ein Kunde zu lange trödelte. Der wartende Rentner schlug dem Mann daraufhin mit seinem Krückstock auf den Kopf.

Diese Waffe - eine Spielzeugpistole, von der die orangefarbene Kennzeichnung entfernt wurde - soll der Junge aus seinem Hosenbund gezogen haben, als ihn die Polizei aufforderte, die Hände hochzunehmen
Tamir (12) erschossen
Verzweifelter Vater: „Warum habt ihr keine Elektroschockwaffe benutzt?“

Die Familie des zwölfjährigen Jungen in Cleveland lässt das Verhalten der Polizisten untersuchen, die ihren Sohn am Samstagnachmittag erschossen haben.

Ein Lotto-Spieler aus NRW darf sich über einen zweistelligen Millionengewinn freuen.
Wahnsinns-Summe
Lotto-Spieler aus NRW knackt 14-Mio-Jackpot

Was für ein Geldregen für einen Lotto-Spieler aus Nordrhein-Westfalen. Der Tipper hat sechs Richtige für sich ganz allein und darf sich jetzt über mehr als 14 Millionen Euro freuen.

Panorama
Anzeigen



Die „Brings-Weihnachtsshow“ am 5. und 6. Dezember 2014 in der LANXESS arena.

Seit 1999 stimmen Brings ihre Gäste auf Weihnachten ein. Dieses Jahr am 5. + 6. Dezember in der Lanxess-Arena.

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Machen Sie mit bei der großen romantischen Hochzeits-Aktion im EXPRESS.

Machen Sie mit: EXPRESS erzählt tolle Liebesgeschichten aus dem Rheinland.

Aktuelle News-Fotogalerien