Empfehlen | Drucken | Kontakt

Hagen braucht Rat: Sie hatte vor mir ein paar One-Night-Stands - das macht mich total fertig!

Sie hatte vor mir ein paar One-Night-Stands - das macht mich total fertig!
Sie hatte vor mir ein paar One-Night-Stands - das macht mich total fertig!
Foto: knipseline | pixelio.de, pixelio.de

Hi Beatrice,
ich bin mittlerweile ca. 7 Monate mit meiner Freundin zusammen. Bis auf ein paar Streitigkeiten läuft zwischen uns eigentlich alles gut. Trotzdem gibts da so einige Sachen, die mich belasten. ich weiß nicht, ob ich mich nun anstelle und ohne grund schlecht drauf bin, aber ich schildere einfach mal mein Problem.
Meine Freundin (19) und ich waren von anfang an ehrlich zueinander und sie erzählt mir auch alles. Sie hatte bisher 2 feste Freunde, die mich eigentlich nicht stören. Aber sie hat mir auch von anderen Männergeschichten aus der Vergangenheit erzählt, die mich schon ehrlich gesagt ankotzen, obwohl sie halt Vergangenheit sind. 
Erzählt hat sie mir, dass ihr erstes mal ein ONS war, und sie sich jemand ausgesucht hat, der Erfahrung hat.
Dann gab es noch einen zweiten ONS mit jemandem, der ziemlich viele Frauen rumbekommt, welchen Sie bereut.
Und dann sollte es noch einen ONS geben, aus welchem aber nichts geworden ist, weil "es" aufgrund seiner größe nicht passen sollte.
Dann ist sie nach einem Diskobesuch nochmal mit jemandem nach Hause gefahren, wobei aber anscheinend nichts passiert ist. Sie suchte lediglich eine Übernachtungsmöglichkeit, weil sie auf Tour wollte. So hat sie ihn quasi ausgenutzt.
Dann weiß ich noch, dass sie mit einem Austauschschüler aus Frankreich rumgeknutscht hat und auch, dass sie in ner Disko mal was mit einem Typen hatte. Ist ja eigentlich auch nicht schlimm, aber sie meinte mal zu mir, sie hätte bisher immer nur mit Typen geknutscht, bei denen sie auch davon ausgegangen ist, dass es was werden könnte und dass sie auf keinen Fall beim ersten Date küsst. Die aussagen machen aber ja in diesen beiden fällen gar kein sinn (und bei den 3 ONS sowieso nicht).
Ja und dann gibt es noch ein Foto, auf welchem sie mit dem franzosen rumknutscht, welches sie aber nicht wegschmeissen will, weil sie ja so stolz darauf ist, dass sie damals ihn abbekommen hat, weil er ja so gut aussieht und alle scharf auf ihn waren.
Dann weiß ich noch, dass sie sich als single mit 2, 3 Männern getroffen hat, bevor sie sich bei mir gemeldet hat.

Ich weiß nicht warum, aber irgendwie machen mich diese Geschichten aus der Vergangenheit total fertig und depri. Hab sogar schon darüber nachgedacht Schluss zu machen, obwohl ich mir sicher bin, dass ich sie über alles liebe. Aber diese alten Geschichten machen mich einfach so fertig.
Woran liegt das wohl? Ist das berechtigt, dass ich das scheisse finde oder stell ich mich da an?

Dazu kann ich noch sagen, dass ich ein sehr eifersüchtiger mensch bin. wie man sieht, machen mich ja sogar Geschichten aus der Vergangenheit eifersüchtig.

Als ich sie kennengelernt habe, dachte ich immer, es würde total schwer sein, sie rumzubekommen und ich hätte ihr solche ONS daher einfach nicht zugetraut. Und nun ist mir halt bewusst geworden, dass sie doch schon mit einigen Männern was hatte.

Warum machen mich solche Geschichten aus der Vergangenheit so fertig, obwohl ich genau weiß, dass sie mich auch über alles liebt? Und was kann ich nun tun?

VIELEN DANK! Liebe Grüße!
Hagen (20)
.................................................

Hi Hagen,
also ich finde das, was sie in der Vergangenheit gemacht hat, völlig normal für ein aufgewecktes, attraktives Mädel in ihrem Alter. Man ist halt auf der Suche, probiert aus und spielt ein bisschen rum (auch das mit dem Foto vom Franzosen ist eine harmlose Spielerei).
Aber das ist dir ja selber klar, dass du da etwas zu sehr aufbauschst. du fragst:
„Warum machen mich solche Geschichten aus der Vergangenheit so fertig, obwohl ich genau weiß, dass sie mich auch über alles liebt?“
Ich schätze, das sind unter anderem die Angst vor dem Vergleich (also dass sie denkt, einer ihrer Kerle könnte in etwas „besser“ gewesen sein als du es bist) und die Angst, dass sie eine Art „verdorbene Seite“ hat, die sie dazu treibt, sich immer wieder auf flüchtige Abenteuer einzulassen, und dass du ihr plötzlich nicht mehr genug bist - also letztlich unterm Strich Verlustängste. Du kannst davon ausgehen, dass die Basis dieser Ängste in etwas Tiefem, Unbewusstem liegt, was gar nicht so viel mit deiner Freundin selbst zu tun haben, sondern mit etwas, was du in der Kindheit erlebt hast.
Misstrauisch bist du auch, zumal sie dich ein bisschen angeschwindelt hat. Ich vermute, das hat sie getan, weil sie dich für einen „anständigen“ Kerl hält und anfangs nicht so verlottert vor dir dastehen wollte. Aber später, als eure Beziehung fest geworden war, war ihr die Wahrheit wichtiger als eine anständige Fassade. Nimm es ihr nicht übel, denn auch solche Dinge kommen ja bei jungen Leuten oft vor.

Was kannst du nun tun?
Dich intensiv damit auseinandersetzen, am besten mit Hilfe einer Fachperson (z.B. Therapeut/in). Lies auch Bücher, die sich mit dem Thema „Inneres Kind“ befassen. Ferner musst du dran arbeiten, mehr Selbstwertgefühl aufzubauen!

Herzlichst
Beatrice Poschenrieder

Weitere Meldungen aus dem Bereich Paarberatung

In der Rubrik „Paarberatung“ fragen EXPRESS Leser wie mit dem eigenen Fremdgehen oder dem des Partners umzugehen ist. Ist die Beziehung zum Partner noch zu retten oder kann nur der Besuch eines Therapeuten oder einer Selbsthilfegruppe helfen? Wie kann ein nachhaltiges Vertrauen in einer Beziehung wieder aufgebaut werden? Lassen sich bei Konflikten Kompromisse finden, die eine Beziehung eines Paares retten können. Die Rubrik hilft Paaren als Familienberatung, Lebensberatung und Paarberatung.

Seit 9 Monaten leben meine Kinder und ich bei ihm - und er erträgt keine Nähe mehr.
Karen klagt
Seit 9 Monaten leben wir bei ihm - und er erträgt keine Nähe mehr

Ich habe vor 9 Monaten geheiratet, zum erstenmal, den Mann für´s Leben. Ich wohnte damals mit meinen zwei Kindern 300 km entfernt und war selbständig. (Karen, 38)

Obwohl mein Freund so lieb ist, quält mich seine sexuelle Vergangenheit ganz schrecklich!
Geringes Selbstwertgefühl
Obwohl mein Freund so lieb ist, quält mich seine sexuelle Vergangenheit

Ich bin jetzt seit 10 Monaten mit meinem Freund zusammen. Er ist 5 Jahre älter als ich und wir lieben uns über alles! (Steffi, 18)

Liebesberatung
Ihre Mail an Beatrice
Liebes- und Sexualberatung
Bücher zum Thema Liebe & Lust
Top 5 Sexualberatung
Lieferservice für Köln