Olympia 2012
Alles zu den Olympischen Spielen 2012 in London. Alle Medaillen, Rekorde, Sieger und Verlierer.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Olympia-Desaster: Ösis noch ohne Medaille: Können die nur Skifahren?

Strahlende Gesichter bei der Eröffnungsfeier. Doch inzwischen ist den Österreichern das Lachen wohl vergangen.
Strahlende Gesichter bei der Eröffnungsfeier. Doch inzwischen ist den Österreichern das Lachen wohl vergangen.
Foto: Getty Images
London –  

Österreich droht erstmals seit 48 Jahren ohne Medaille von Olympischen Sommerspielen heimzukehren.

„Das größte Olympia-Desaster ist offiziell“, titelte die Boulevardzeitung "Österreich" schon am Freitag vorausahnend, nachdem Yvonne Schuring und Viktoria Schwarz als Fünfte im Kajak-Zweier die Medaillenränge verpasst hatten.

1964 in Tokio war das österreichische Team letztmals leer ausgegangen. Zwar werden am Wochenende beim Marathonlauf der Männer, dem Modernen Fünfkampf, der Rhythmischen Sportgymnastik und den Mountainbike-Rennen noch Österreicher an den Start gehen, reelle Medaillenchancen besitzen sie allerdings nicht.

„Olympia: Es ist vorbei“, schrieb die Tageszeitung "Die Presse". Die "Salzburger Nachrichten" machten „eine fehlende Siegermentalität“ für das magere Abschneiden verantwortlich. Auch Österreichs unzufriedener Sportminister Norbert Darabos kritisierte seine Athleten. Nach London zu reisen, um nur „die einmalige Atmosphäre zu genießen“, sei nicht genug. „Das Ziel muss sein, Medaillen zu gewinnen“, sagte Darabos dem "Kurier". Zwei Tage vor dem Ende der Spiele in London kündigte er Reformen im Bereich der nationalen Sportförderung an.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Olympia 2012
Paralympics enden
Furiose Abschieds-Party mit Rihanna

Mit einem feurigen Spektakel ist am Sonntagabend 44 Tage nach der Eröffnung der Olympischen Spiele der britische Sportsommer zu Ende gegangen.

Über 400 Meter war er der schnellste: Oscar Pistorius überquert die Ziellinie.
Majestätisch!
Pistorius krönt sich zum Paralympics-König

Unter Blitzlichtgewitter und donnerndem Applaus rannte der Stelzenläufer am Samstag wie entfesselt doch noch zu einem heiß ersehnten Einzelgold bei den Paralympics in London.

Die Deutsche Annika Zeyen und die Australierin Bridie Kean kämpfen um den Ball.
Paralympics
Unsere Basketballerinnen holen GOLD

Medaillen-Hammer: Deutschlands Rollstuhl-Basketballerinnen haben in London ihr erstes Paralympics-Gold seit 1984 gewonnen.

Sporttabellen

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook