Olympia 2012
Alles zu den Olympischen Spielen 2012 in London. Alle Medaillen, Rekorde, Sieger und Verlierer.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Nach zwei Tagen: Olympisches Feuer wieder erloschen

Das Olympische Feuer wurde Freitagabend entzündet.
Das Olympische Feuer wurde Freitagabend entzündet.
Foto: dpa
London –  

Die Flamme war erloschen: Das Olympische Feuer brannte kurzzeitig nicht mehr – schon zwei Tage nach Eröffnung der Sommerspiele in London wurde es am Sonntag gelöscht.

Mit Absicht: Jackie Brock-Doyle, Kommunikations-Chefin des Organisations-Komitees LOCOG, bestätigte, die Flamme sei gelöscht worden, um sie an einen anderen Platz innerhalb des Olympiastadions zu bringen. Dort wurde das Feuer am Montagmorgen wieder entzündet.

Zurzeit wird der Innenraum des Stadions, wo die Flamme bei der spektakulären Eröffnungsfeier am Freitag entzündet worden war, für die Leichtathletik-Wettbewerbe umgebaut.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Olympia 2012
Paralympics enden
Furiose Abschieds-Party mit Rihanna

Mit einem feurigen Spektakel ist am Sonntagabend 44 Tage nach der Eröffnung der Olympischen Spiele der britische Sportsommer zu Ende gegangen.

Über 400 Meter war er der schnellste: Oscar Pistorius überquert die Ziellinie.
Majestätisch!
Pistorius krönt sich zum Paralympics-König

Unter Blitzlichtgewitter und donnerndem Applaus rannte der Stelzenläufer am Samstag wie entfesselt doch noch zu einem heiß ersehnten Einzelgold bei den Paralympics in London.

Die Deutsche Annika Zeyen und die Australierin Bridie Kean kämpfen um den Ball.
Paralympics
Unsere Basketballerinnen holen GOLD

Medaillen-Hammer: Deutschlands Rollstuhl-Basketballerinnen haben in London ihr erstes Paralympics-Gold seit 1984 gewonnen.

Sporttabellen

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook