Olympia 2012
Alles zu den Olympischen Spielen 2012 in London. Alle Medaillen, Rekorde, Sieger und Verlierer.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Gold knapp verfehlt: Silber! Kugelstoßer Storl macht Leichtathletik-Team Mut

David Storl freute sich trotz des knappen Ausgangs über seine Silbermedaille.
David Storl freute sich trotz des knappen Ausgangs über seine Silbermedaille.
Foto: dpa
London –  

War das knapp! Der Goldtraum des David Storl endete mit Silber. Selbst die 21,86 m aus dem zweiten Versuch reichten dem Chemnitzer Kugelstoßer beim Leichtathletik-Auftakt nicht, um als erster Welt- und Europameister der Geschichte auch Olympiasieger zu werden.

Der Pole Tomasz Majewski stieß drei Zentimeter weiter und entriss dem 22-Jährigen vor 80.000 Zuschauern in der ausverkauften Arena das Gold.

Storl jubelte jedoch auch über den zweiten Platz, er gratulierte fair. „Ich bin nicht traurig“, sagte Storl, „ich freue mich riesig über Silber. Ich wollte um die Medaillen mitstoßen und auch eine gewinnen.“

Dies gelang, aber es hätte noch mehr werden können. Denn in der Schlussphase des Finales, berichtete Storl, habe ihn ein Krampf behindert, der eine Goldweite unmöglich machte.

Storl, der vor elf Monaten bei der WM in Daegu/Südkorea die Weltelite mit 21,78 m düpiert hatte, demonstrierte erneut seine außergewöhnliche Nervenstärke, doch Majewski, Olympiasieger von Peking, wiederholte seinen Triumph von 2008. Dritter wurde Reese Hoffa (USA) mit 21,23.

Bei der Hallen-WM im März in Istanbul hatte Storl trotz der Steigerung auf 21,88 m gegen den Amerikaner Ryan Whiting verloren, der am Freitagabend Neunter wurde (20,64). Immerhin hat Storl mit seinem zweiten Platz gleich in der ersten der 47 Entscheidungen dafür gesorgt, dass die Bilanz der deutschen Leichtathleten von Peking bereits übertroffen ist.

Damals hatte das gesamte deutsche Team nur einmal Bronze zustande gebracht. Storl ließ allerdings die Chance ungenutzt, 24 Jahre nach Ulf Timmermanns Triumph von Seoul 1988 wieder die Kugelstoß-Goldmedaille nach Deutschland zu holen. Ex-Europameister Ralf Bartels reichten nach Verletzungsproblemen im Vorfeld 20,00 m nicht für den Einzug ins Finale.

OLYMPIA 2012 IM LIVETICKER

Alle wichtigen Infos und Ergebnisse gibt es hier im Liveticker!

Weitere Meldungen aus dem Bereich Olympia 2012
Paralympics enden
Furiose Abschieds-Party mit Rihanna

Mit einem feurigen Spektakel ist am Sonntagabend 44 Tage nach der Eröffnung der Olympischen Spiele der britische Sportsommer zu Ende gegangen.

Über 400 Meter war er der schnellste: Oscar Pistorius überquert die Ziellinie.
Majestätisch!
Pistorius krönt sich zum Paralympics-König

Unter Blitzlichtgewitter und donnerndem Applaus rannte der Stelzenläufer am Samstag wie entfesselt doch noch zu einem heiß ersehnten Einzelgold bei den Paralympics in London.

Die Deutsche Annika Zeyen und die Australierin Bridie Kean kämpfen um den Ball.
Paralympics
Unsere Basketballerinnen holen GOLD

Medaillen-Hammer: Deutschlands Rollstuhl-Basketballerinnen haben in London ihr erstes Paralympics-Gold seit 1984 gewonnen.

Sporttabellen

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook