Olympia 2012
Alles zu den Olympischen Spielen 2012 in London. Alle Medaillen, Rekorde, Sieger und Verlierer.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

21. Medaille insgesamt: Phelps holt 17. Gold bei seinem letzten Einzelauftritt – Deibler Vierter!

Michael Phelps bejubelt sein 17. Gold bei olympischen Spielen.
Michael Phelps bejubelt sein 17. Gold bei olympischen Spielen.
Foto: dpa
London –  

Er ist einfach nicht zu stoppen: US-Schwimmstar Michael Phelps hat seine 17. olympische Goldmedaille gewonnen! Einen Tag nach seinem Erfolg über 200 Meter Lagen siegte der 27-Jährige in seinem letzten olympischen Einzel-Rennen über 100 Meter Schmetterling in 51,21 Sekunden. Phelps hatte schon 2004 und 2008 über diese Distanz jeweils gewonnen.

Es war für den Olympia-Rekordler die insgesamt 21. Olympia-Medaille. Silber holten in 51,44 Sekunden zeitgleich Chad le Clos aus Südafrika und der Russe Jewgeni Korotyschkin.

Steffen Deibler verpasste nach einem beherzten Rennen in 51,81 Sekunden als zeitgleicher Vierter mit dem Serben Milorad Cavic nur knapp die erste Medaille für die deutsche Schwimmer.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Olympia 2012
Paralympics enden
Furiose Abschieds-Party mit Rihanna

Mit einem feurigen Spektakel ist am Sonntagabend 44 Tage nach der Eröffnung der Olympischen Spiele der britische Sportsommer zu Ende gegangen.

Über 400 Meter war er der schnellste: Oscar Pistorius überquert die Ziellinie.
Majestätisch!
Pistorius krönt sich zum Paralympics-König

Unter Blitzlichtgewitter und donnerndem Applaus rannte der Stelzenläufer am Samstag wie entfesselt doch noch zu einem heiß ersehnten Einzelgold bei den Paralympics in London.

Die Deutsche Annika Zeyen und die Australierin Bridie Kean kämpfen um den Ball.
Paralympics
Unsere Basketballerinnen holen GOLD

Medaillen-Hammer: Deutschlands Rollstuhl-Basketballerinnen haben in London ihr erstes Paralympics-Gold seit 1984 gewonnen.

Sporttabellen

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook