Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
  • auf Facebook
  • auf Twitter

Wieder mysteriöses Attentat: „Dallas“: J. R. wird erschossen

Die Stars (v.l.): Larry Hagman als J.R. Ewing, Linda Grey als Sue Allen, und Patrick Duffy als Bobby.

Die Stars (v.l.): Larry Hagman als J.R. Ewing, Linda Grey als Sue Allen, und Patrick Duffy als Bobby.

„Dallas“-Fiesling J. R. stirbt friedlich beim Lesen der Börsenkurse? Nein, so langweilig hätte Larry Hagman (starb mit 81 während des Drehs) sich seinen TV-Tod in der Kultserie (ab Dienstag wieder auf RTL, 22.15 Uhr) bestimmt nicht vorgestellt.

Nach Hagmans Tod schrieben die Produzenten kurzerhand das Drehbuch um und ließen den alten Haudegen bei einem mysteriösen Attentat erschießen.

Na, das gab’s doch schon mal... Im März 1980 gab es in der Urfassung der Serie schon ein Attentat auf den Fiesling. Die Frage „Wer schoss auf J.R.?“ entwickelte in der Sommerpause Kultcharakter und bewegte Millionen Serienfans.