News
Themen, Hintergründe und immer die neusten Nachrichten aus Deutschland und der Welt

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Wegen Schweinegrippe: Werden die Schulferien verlängert?

Längere Ferien in NRW? Das wird derzeit vom NRW-Gesundheitsministerium nicht mehr ausgeschlossen.
Längere Ferien in NRW? Das wird derzeit vom NRW-Gesundheitsministerium nicht mehr ausgeschlossen.
Foto: dpa

Düsseldorf - Die Pänz werden jubeln, die Lehrer freuen sich heimlicher, die Eltern haben die lieben Kleinen ein paar Tage länger zu Hause.

Grund: Bei der Landesregierung herrscht in Sachen Schweinegrippe Alarmstufe rot. Und so wollte Staatssekretär Dr. Walter Döllinger Freitag nicht ausschließen, dass die Sommerferien einfach verlängert werden.

Im WDR erklärte er, man könne durchaus später mit dem Schuljahr beginnen. Hintergrund: Bei einem Sondertreffen des Gesundheitsministeriums mit den Gesundheitsämtern und der Schweinegrippe-Expertenkommission wurde klar, dass konkrete Schutzmaßnahmen getroffen werden müssen. Dazu gehören Beratungen, Verhaltensregeln und Hygienehinweise.

Gerade nach der Urlaubszeit erwartet man einen weiteren Anstieg der Erkrankungen. Döllinger: „Man kann vielleicht den Berg der Ansteckung etwas verzögern, wenn man später beginnt.“

Wie viel später das Schuljahr beginnen könnte, darauf mochte sich der Gesundheits-Staatsekretär nicht festlegen. „Die Entscheidung wird man jetzt noch nicht treffen können und wollen. Wir werden die nächsten vierzehn Tage abwarten.“

Am 17. August sollten die Ferien eigentlich enden.Durch den intensiven Reiseverkehr nimmt die Ausbreitung des Virus deutlich zu. Derzeit bestehe noch kein Grund Massenveranstaltungen wie etwa die Spiele der Fußball-Bundesliga abzusagen.

Die Menschen sollten sich aber weit mehr als bisher an Hygieneregeln halten und zu enge Kontakte möglichst meiden, hieß es in einer Mitteilung der Landesregierung.

Hier auch lesen:
Was Sie unbedingt wissen müssen ›

Weitere Meldungen aus dem Bereich News
Dieses Foto  entstand kurz nach den Todesschüssen in einem Krankenhaus und zeigt die Prellungen, die Darren Wilson erlitten hatte.
Todesschütze von Ferguson
Darren Wilson: „Ich habe meine Job richtig gemacht”

Der Polizist, der im August den 18-jährigen Michael Brown in Ferguson erschoss, sagt in einem TV-Interview, er bedauere den Tod von Michael Brown. In einer ähnlichen Situation würde er aber wieder genauso handeln, wie er es getan habe.

So süß ist Rolfs Jack-Russell-Terrier-Welpe!
„Bauer sucht Frau“
Rolfs süüüße Hundewelpen werden zu Stars im Netz

Alle sind verliebt in Bauer Rolfs knuddeligen Hundewelpen, der in der letzten Episode eine wichtige Rolle spielte. Hier gibt's mehr Infos zu dem Fellknäuel.

Über 20 persönliche Briefe vom heutigen Papst hat Helma Schmidt aufbewahrt.
Studienfreundschaft
Der Papst trifft seine Brieffreundin (97) vom Rhein

Vor fast 30 Jahren lebte ein Gaststudent bei Helma Schmidt, den sie wiedertraf. Mittlerweile darf sich der alte Freund Papst nennen, schreibt ihr aber noch immer Briefe.

Aktuelle Videos
Exklusive Pre Sale Night in der GALERIA Kaufhof Köln Hohe Straße. Anfang Dezember beginnt der große Winter-Sale.

Als Erster von super Rabatten profitieren! Am 27.11. in der GALERIA.

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien