Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
  • auf Facebook
  • auf Twitter

Tragischer Unfall 19-Jähriger von seinem Modellflieger getötet

Der 19-Jährige galt als erfahren im Umgang mit Modellhubschraubern.

Der 19-Jährige galt als erfahren im Umgang mit Modellhubschraubern.

Foto:

imago stock&people Lizenz

New York -

Modellhubschrauber waren seine Leidenschaft. Jetzt kosteten sie ihn das Leben. Ein Teenager (19) wurde von dem rund einen Meter langen Hubschrauber am Kopf getroffen. Der Schüler aus dem Stadtteil Queens war sofort tot.

Tragisch: der passionierte und geübte Modell-Fan wurde von den Rotorblättern quasi skalpiert. Das berichtete die „New York Times“ am Freitag unter Berufung auf Polizeiangaben.

Wie genau es zu dem Unfall am Donnerstag in einem Park im Stadtteil Brooklyn kam, war zunächst unklar. Der 19-Jährige sei eigentlich sehr erfahren mit der Steuerung komplexer Modellhubschrauber gewesen, hieß es.