Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Express.de | Soap wird umgebaut: „Alles was zählt“: Neuer Sport, neue Stars, neue Storys
06. February 2013
http://www.express.de/5101328
©

Soap wird umgebaut: „Alles was zählt“: Neuer Sport, neue Stars, neue Storys

Jetzt wird spektakulär getanzt: Die Steinkamp Dance Factory ist das neue Zentrum von AWZ.

Jetzt wird spektakulär getanzt: Die Steinkamp Dance Factory ist das neue Zentrum von AWZ.

Foto:

RTL

Alles wird anders bei „Alles was zählt“! Die RTL-Soap bekommt neue Hauptfiguren, eine neue Hauptsportart – und viele neue Geschichten. Worauf sich die Fans der ehemaligen Eislauf-Serie jetzt einstellen müssen – hier gibt's den Überblick!

Jetzt wird getanzt

Die Tanzfabrik hatte das Eislaufen zwar schon an den Rand der Serie gerückt – jetzt wird die Steinkamp Dance Factory (SDF) der neue Schwerpunkt von AWZ. Jenny Steinkamp zieht die Talentschmiede auf, mit ihr beginnt laut RTL „eine neue Ära“. Turniertanz war gestern, ab dem SDF-Start am 7. März gibt es spektakuläre Tanzshows und innovative Choreografien.

In nervenaufreibenden Auditions kämpfen junge Talente um einen der begehrten Plätze. Klar, dass da neue Rolle bei AWZ auftauchen.

Beas Schwester Julia kommt

Sie tanzt bei AWZ künftig um ihr Leben: Julia Meyer (gespielt von Jenny Bach) ist die kleine Schwester von Bea (Caro Frier), sie träumt heimlich von einer großen Tanzkarriere. Doch bislang traut sie sich nicht, sich an einer renommierten Akademie zu bewerben – bis Bea die 20-Jährige zu der Audition in der Steinkamp Dance Academy drängt. Sie wird aufgenommen – und verliebt sich ausgerechnet in den Tanz-Kollegen, der auf ihre Konkurrentin steht...

Maximilians Tochter taucht auf

Letizia Kaldenhoff (Jennifer Dessin-Brasching) ist ehrgeizig, talentiert – und die bislang unbekannte Tochter von Maximilian von Altenburg. Sie wuchs in Argentinien auf, in Essen wusste niemand von der Existenz der 20-Jährigen. Erst als ihre Eltern ihre Tanz-Karriere in New York nicht unterstützen wollen, taucht sie im Ruhrgebiet auf und stellt dort alles auf den Kopf. In der Dance Academy will sie ihre Sonderstellung ausnutzen und fängt eine Affäre mit Tänzer Lukas an, dem Sohn des Star-Choreografen.

Choreograph fasziniert die Steinkamp-Damen

David M. Degen (Andreas Hofer) hat das künstlerische Sagen in der Dance Factory. Er inszeniert spektakuläre Tanzshows, entscheidet über das Schicksal der Bewerber – und verdreht den Frauen der Serie den Kopf. David ist von Simone Steinkamp fasziniert, zwischen ihnen entwickelt sich sofort eine spaßige Hassliebe – nicht ohne erotisches Knistern. Doch auch Tochter Jenny hat ein Auge auf den attraktiven David geworfen – wer kann ihn erobern?

Tänzer Lukas zwischen zwei Frauen

Auch Davids Sohn Lukas Levin (Marc Schöttner) kommt nach Essen. Er ist ein ehrgeiziger Nachwuchs-Tänzer, der allerdings nur beruflich mit seinem Vater zu tun haben will. Er ist fasziniert von der toughen Letizia, doch auch Julia und ihre naive Leidenschaft fürs Tanzen lassen ihn nicht kalt. Klingt nach einer spannenden Dreiecks-Geschichte...

Die neue AWZ-Ära beginnt am 7. März – die ersten Fotos gibt's schon jetzt in der Galerie.