News
Themen, Hintergründe und immer die neusten Nachrichten aus Deutschland und der Welt

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Sie wollten ihn retten: Opa (85) erschießt Feuerwehrmann - aus Versehen

Ein französischer Polizist wurde von einem Senioren (85) versehentlich erschossen.
Ein französischer Polizist wurde von einem Senioren (85) versehentlich erschossen.
Foto: AP (Symbolfoto)

Paris - Schlimme Verwechslung in Frankreich: Weil er einen Feuerwehrmann für einen Einbrecher hielt, griff ein 85-Jähriger zur Waffe. Der Opa erschoss sein Gegenüber.

Die Nachbarn hatten in Belley bei Lyon die Feuerwehr gerufen, weil sie sich um den Gesundheitszustand des Senioren Sorgen machten. Als der schwerhörige Mann nicht auf Rufe reagierte, traten die Rettungskräfte die Tür ein - was wie ein Überfall auf den 85-Jährigen wirkte. Schüsse fielen.

Als er sein tödliches Missgeschick bemerkte, brach der alte Mann zusammen. Er kam in U-Haft.

Der 32 Jahre alte Feuerwehrmann, der bei der Aktion getötet wurde, hinterlässt eine schwangere Frau. "Es ist ein Drama", sagte eine Sprecherin der Präfektur. Auch Innenministerin Michèle Alliot-Marie sprach den Angehörigen ihrBeileid aus.

Weitere Meldungen aus dem Bereich News
Die 7 Mitarbeiter aus Erfurt müssen sich wohl auf 34 Urlaubstage beschränken.
Junge diskriminiert?
Klage abgewiesen: Ältere Kollegen dürfen mehr Urlaubstage haben

Sieben Mitarbeiter eines Schuhherstellers haben auf mehr Urlaubstage geklagt. Die Kläger fühlten sich diskriminiert, scheiterten aber.

Christina und Markus: Zerbricht der Flirt an Dreck auf dem Hof?
„Bauer sucht Frau“
Christina geschockt von Markus' Ekel-Bett

Scheitert die Liebe an Dreck und Chaos? Bei „Bauer sucht Frau“ statteten die Damen den Auserwählten die ersten Besuche ab.

In der Nacht zu Sonntag wird die Uhr umgestellt.
Ab Sonntag Winterzeit
NRW-Bürger wollen Ende der Zeitumstellung

Die große Mehrheit der Menschen in Nordrhein-Westfalen möchte die Uhren nicht mehr umstellen.

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien