Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

TV-Kritik: So gut wird der neue Lena-Odenthal-Tatort

16_Tatort_Du_gehoerst_mir

Seit sechs Wochen liegt Marie Rainders (Elisa Afie Agbaglah) nach einem Überfall im Koma. Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) befragt ihre Freundin Evelyn (Lilli Fichtner) und ihre Mutter Birte (Sandra Nedeleff).

Foto:

SWR/Alexander Kluge

Vom Selfie-Sex zum Selfie-Tod – der Jugend-Wahn hat im neuesten „Tatort“ aus Ludwigshafen viele Gesichter.

Der neueste Fall für Ulrike Folkerts alias „Lena Odenthal“ heißt „Du gehörst mir“ (ARD, 20.15 Uhr) – und zeigt eine völlig überzeichnete Jugend, die (fast) nur auf oberflächliche Bestätigung in sozialen Netzwerken aus ist. Wer anders ist, stirbt. Übertrieben, aber unterhaltsam. Unsere Kritik.

Die Story

Die Tatwaffe war ein Auto: In einem Parkhaus wurde ein junger Mann zielgerichtet zu Tode gefahren, die Leiche danach angezündet.

21_Tatort_Du_gehoerst_mir

Bei Henrike von Kuick und Vladimir Burlakov ging es beim Dreh heiß her.

Foto:

SWR/Alexander Kluge

Tarim Kosic (Luca Riemenschneider) hieß das Opfer, in seinem Wagen finden Lena Odenthal (Folkerts) und ihr Team anabole Steroide, was ihren Blick auf die Bodybuilder-Szene im benachbarten Fitnessstudio lenkt.

Kosics Kumpel dort, Daniel Peters (Vladimir Burlakov), streitet zwar ab, dass Kosic mit den Steroiden gehandelt hat. Aber in seinem eigenen Spind finden sich so viele Ampullen davon, dass die These vom Eigenbedarf ziemlich unwahrscheinlich ist.

Angesichts des Aufwands, den der Mörder getrieben hat um Tarim Kosic zu Tode zu befördern, vermutet Johanna Stern (Lisa Bitter) ein persönliches, hochemotionales Mordmotiv. Dazu scheint das Ergebnis der DNS-Untersuchung des Toten zu passen.

17_Tatort_Du_gehoerst_mir

Marie Rainders (Elisa Afie Agbaglah) und Evelyn Zoller (Lilli Fichtner) zu provozieren.

Foto:

SWR/Alexander Kluge

Denn dort stellt sich heraus, dass Kosic höchstwahrscheinlich einer der beiden bisher unbekannten Täter in einem anderen Fall gewesen war.

Die junge Tänzerin Marie Rainders (Elisa Afie Agbaglah) wurde sechs Wochen zuvor im selben Parkhaus angegriffen, vergewaltigt und so schwer verletzt, dass sie seitdem im Koma liegt.

Auf der nächsten Seite: Was man ignorieren kann - und wo der Film richtig glänzt

nächste Seite Seite 1 von 2