Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Dschungelcamp 2016: Sophias Sorgen um Alkoholiker und ihr XXL-Dekolleté

Sophia Brüste

Na, was sucht denn Sonja Zietlow da? Eine fiese Kakerlake hatte sich ins XXL-Dekolleté von Sophia Wollersheim verirrt.

Foto:

RTL

Gunter Gabriel pinkelt unter der Dusche, Jenny Elvers isst keinen Penis und Thorsten Legat ist einfach Thorsten Legat - der Start der zehnten Staffel des Dschungelcamps hat das letztjährige Schnarch-Lager schon vergessen gemacht.

Und auch an Tag zwei sorgt der Club der prominenten Dichten für ordentlich Stimmung im australischen Busch. 

Wir haben den Dschungel-Check gemacht. Los geht es auf der nächsten Seite.

 

Die Prüfung des Tages

Eine dralle Sexbombe mit XXL-Bojen gegen eine biestige „Fürstin“, die mit ihrem Look an ein Mitglied einer deutschen Girlband der 90er-Jahre erinnert. Die Sympathien bei der Dschungelprüfung „Die Qual der Zahl“ lagen eindeutig bei Sophia Wollersheim.

Und spätestens als Rastafari-Hexe Helena Fürst die Schuhe auszog und ihre fiesen Füße (siehe Ekel des Tages) zum Vorschein kamen, hatte auch der „Dschungel-Gott“ ein Einsehen. Er schenkte der Puff-Braut nach sechs Runden den Sieg beim Tiereraten mit unterschiedlichsten Körperteilen und dem Team „Base Camp“ damit die erste richtige Mahlzeit des Camping-Ausfluges.

Und Sonja Zietlow? Die läutete zur Feier des Tages eigenhändig Runde sieben ein. Ihre Aufgabe: Wie viele Kakerlaken verstecken sich zwischen Sophias Atom-Busen? Ein beherzter Griff, ein bekanntes Gefühl von Silikon und eine richtige Antwort.

Einen Stern gab es dafür allerdings nicht...

Auf der nächsten Seite wird es richtig eklig.

Der Ekel des Tages

Den Bewohnern dabei zuzusehen, wie sie Kamelhirn essen oder Bauchschweinsperma schlürfen müssen, ist eigentlich schon der Super-GAU für jeden Feingeist.

Und wenn man dann noch Gunter Gabriel und sein C-Körbchen beim Pinkeln unter der Dusche sieht, könnte man meinen, dass das schon das Ekelhafteste an dieser Show ist.

Füße

Pfui! Ih! Bah! Die Füße von Helena Fürst sind echt schlimmer anzuschauen als jedeEkel-Essensprüfung.

Foto:

RTL

Doch da haben die Zuschauer die Rechnung ohne Fürstin Helena gemacht. Die musste bei ihrer Prüfung die Schuhe ausziehen und was sich da offenbarte, lässt jeden behaarten Hobbit-Fuß ästhetisch erscheinen.

Wo ist die Zensur, wenn man sie braucht. Solche ungepflegten Füße sind ja wohl schlimmer als ein paar Nippel auf Instagram.

Am besten jemand von RTL macht der Fürstin jetzt schon mal für Montag (oder wann fliegt der erste Camper) einen Termin bei der Pediküre.

Auf der nächsten Seite: Das Geständnis des Tages

Das Geständnis des Tages

Und ich dachte, wenn man 13 mal bei DSDS auftritt und zum Ziehsohn von Pop(p)-Titan Dieter Bohlen mutiert ist, dann hüpfen einem die Groupies nur so ins heimische Bett.

ABER weit gefehlt: Castingshow-Ikone Menderes Bagci ist noch Jungfrau. Und das mit 29! „Ja, hat sich noch nicht ergeben. Hatte noch nie so eine richtige Beziehung. Ich habe noch nicht die Richtige gefunden. Ich will erst mal ein Mädel kennenlernen und dann ergibt es sich.“

Menderes Jungfrau

Das Geständnis des Tages: DSDS-Ikone Menderes verrät Testosteron-Klotz Thorsten Legat, dass er noch jungfrau ist.

Foto:

RTL

Zu viel für Testosteron-Klotz Thorsten Legat, der Menderes (ist sogar schon 31 Jahre alt) eigentlich gerne für den „FC Reeehmscheid“ verpflichten würde.

Dafür braucht der wortgewandte Vollblut-Motivator allerdings Männer, die sich den Allerwertesten aufreißen und das „gewisse Etwas“ mitbringen: „Du bist 29. Du hast doch Klötze in der Buxe. Hast du nicht mal ein Bedürfnis, das zu machen? Das ist doch ein Bedürfnis, wie jeden Tag auf den Pott gehen. Du bist ein Junge, mach mal Kasalla.“

Oder wie Oliver Kahn jetzt gesagt hätte: „Eier, er braucht Eier.“

Auf der letzten Seite: Die Sorgen des Tages.

Die Sorgen des Tages

Es ist ja kein Geheimnis, dass mindestens die Hälfte der Resterampen-Camper zu tief ins Glas schaut (oder geschaut hat). Grund genug für S(t)ilikone Sophia Wollersheim sich Sorgen um ihren Club der anonymen Alkoholiker und Ober-Spriti Jenny Elvers zu machen.

„Ich weiß, dass sich der Freund von Jenny auf dem Hinflug besoffen hat und sie saß daneben. Da kann sie doch nicht trocken sein. Ich denke, wenn die Jenny weiterhin einen Mann hat, der vor ihren Augen trinkt, ist die Gefahr sehr, sehr groß, dass sie sagt, ‚ok, ich trinke mit dir. Das geht doch gar nicht.“

Darauf angesprochen bügelt Jenny „Ich esse keinen Penis“ Elvers die „Teenie“-Diskussion aber sofort ab. Keine Lust auf Gruppentherapie. Kein Wunder, davon hatte sie im Entzug wahrscheinlich schon genug.

Dschungelcamp 2016: Sophia Wollersheim macht sich Sorgen um Jenny Elvers
Sophia sucht die Aussprache mit Jenny. Es geht um das heikle Thema Alkohol...

Apropos Elvers und Sorgen: Ist die brandheiße,  junge Frau auf dem aktuellen Playboy-Cover DIE Jenny Elvers, die mit Augenringen, tiefe Furchen im Gesicht und spröder Haut im Camp vegetiert? Unmöglich! Moderator Daniel Hartwich klärt das Mysterium auf: „Wenn ich Jenny sehe, muss ich ein Kompliment aussprechen – an die Grafiker vom Playboy, die ihr Cover „gestaltet“ haben.

nächste Seite Seite 1 von 5