Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Prinz heiratete Zsa Zsa Gabor: Frédéric von Anhalt: „Wie eine Nutte gefühlt“

Kehrt er heim nach NRW? Prinz Frédéric von Anhalt

Kehrt er heim nach NRW? Prinz Frédéric von Anhalt

Foto:

dpa

Er hat genug vom Jet-Set-Leben: Prinz Frédéric von Anhalt (68), Gatte von Zsa Zsa Gabor (95).

„Sollte Zsa Zsa vor mir sterben, gehe ich nach Deutschland zurück“, sagt er im ZDF-Portrait („hautnah“, Samstag, 18.35 Uhr). Seine Frau ist schwer krank. Er werde sie nach ihrem Wunsch neben ihrem Vater in Budapest begraben, so der Ex-Unternehmer.

Er bekennt aber auch: Liebe sei es zwischen Hollywood-Star Zsa Zsa und ihm nie gewesen: „Ich war ja nicht verliebt in meine Frau. Ich wusste, sie hat mich ausgenutzt, ich habe sie ausgenutzt, das war ein Spielchen, ein absolutes Spiel. Ich habe mich damals wie eine Nutte gefühlt.“

Deshalb ist Frederics Fazit nach 25 Jahren Ehe auch: „Heiraten würde ich nie mehr. Das einzige, was ich brauche, ist Freundschaft.“