Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
  • auf Facebook
  • auf Twitter

Polizei-Einsatz Tierliebe bringt Mädchen (7) in Gefahr – im Tunnel verlaufen

Das Mädchen verirrte sich im Tunnel.

Das Mädchen verirrte sich im Tunnel.

Foto:

dpa (Symbolfoto) Lizenz

Betzdorf -

Ihre große Tierliebe hat eine Siebenjährige in Betzdorf bei Siegen (NRW) in Gefahr gebracht und einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Das Mädchen habe auf dem Rückweg von einem Besuch auf dem Betzdorfer Wochenmarkt mit ihrer Mutter einen herrenlosen Hund gesehen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Zuhause in Alsdorf im Kreis Altenkirchen angekommen, habe die Siebenjährige dann ihre Mutter gefragt, ob sie auf einen nahe gelegenen Spielplatz gehen darf.

Tatsächlich machte sich das Kind aber zu Fuß auf den Weg zurück ins rund zweieinhalb Kilometer entfernte Betzdorf, um den Hund zu suchen. Ihre Wanderung führte sie am Dienstag in einen Straßentunnel, wo sie sich verirrte.

Kurz darauf wurde die Polizei verständigt, dass ein kleines Mädchen durch den Tunnel läuft. Beamte fanden die Kleine dort schließlich und brachten sie nach Hause.

Kurz darauf fingen sie auch den herrenlosen Hund ein und brachten ihn zurück zur Besitzerin.