Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Neue Webserie: „Unter Uns“: Diese Szenen gibt's nicht im TV

Moritz (Marvin Linke) massiert Eva (Claudelle Deckert) die Füße – das gibt's nur im Netz zu sehen.

Moritz (Marvin Linke) massiert Eva (Claudelle Deckert) die Füße – das gibt's nur im Netz zu sehen.

Foto:

RTL Screenshot

Köln -

Diese Bilder gibt's nicht im Fernsehen! „Unter Uns“ startet eine neue Webserie: Hier sucht Serienfigur Moritz Schönfeld seinen Traumjob.

Im November gab's für „Unter Uns“-Fans schon die Onlineserie „Des Jägers Herz“, die Soap-Fiesling Rolf Jäger auf der Flucht zeigte. Diesmal ist Schauspieler Marvin Linke Star der Show: In „Der Job-Checker“ probiert seine Rolle verschiedene Jobs aus, denn nach dem Abi sucht Moritz seinen Traumjob.

In fünf Folgen begleiten Zuschauer die Serienfigur beim Probearbeiten als Bäcker, Koch, Rechtsanwalt, Fitnesstrainer und Tierarzt – natürlich in den zugehörigen Locations aus der Serie. Bei Anwältin Eva muss Moritz als Praktikant die Füße der Chefin massieren, in der Konditorei Weigel, verkauft er selbstgebackene Brötchen.

„Ich bin sehr erfreut, dass gerade meine Rolle Moritz Schönfeld zum Hauptdarsteller ausgewählt wurde, weil ich so einmal einige andere Facetten meiner Figur zeigen konnte“, sagt Serien-Hauptdarsteller Marvin Linke.

Die fünfteilige Webserie startet am 19. Februar bei RTL.de. Ob Moritz dabei tatsächlich seinen Traumjob findet? Die Auflösung ist wieder wie gewohnt in der TV-Version von „Unter Uns“ zu sehen.