Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Nach Tod der Ehefrau: Tetrapak-Erbe wegen Mordverdachts verhaftet

Hans Kristian Rausing und seine Eva

Hans Kristian Rausing und seine Eva

Foto:

dapd

London -

Nach dem Tod seiner Ehefrau Eva ist der milliardenschwere Tetrapak-Erbe Hans Kristian Rausing verhaftet worden. Vorwurf: Er hat sie ermordet!

Eva Rausing war am Montag tot in ihrem Haus im noblen Londoner Stadtteil Belgravia aufgefunden worden. Die Todesursache der 48-Jährigen ist laut Polizei weiter ungeklärt.

Offenbar gehen die Ermittler aber davon aus, dass der Tetrapak-Erbe Hans Kristian Rausing seine Frau ermordete.

Rausing wurde noch nicht verhört und wird derzeit medizinisch behandelt, erklärte Polizeiinspektor Sharon Marman. Zudem wurde keine Anklage erhoben.

Hans Kristian Rausings Großvater Ruben hatte die TetraPak-Getränkekartons erfunden. Das Vermögen der Familie wird auf rund 4,3 Milliarden Pfund (etwa 5,4 Milliarden Euro) geschätzt, Eva Rausing galt als eine der reichsten Frauen Großbritanniens.

Das Ehepaar Rausing hatte zum Teil öffentlich einen persönlichen, langjährigen Kampf gegen die Drogensucht geführt.