Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Express.de | Mit harntreibender Wirkung: „Germanwings“-Absturz: Mischte der Co-Pilot dem Kapitän etwas in den Kaffee?
08. April 2015
http://www.express.de/1153902
©

Mit harntreibender Wirkung: „Germanwings“-Absturz: Mischte der Co-Pilot dem Kapitän etwas in den Kaffee?

Co-Pilot Andreas L.

Co-Pilot Andreas L.

Foto:

Getty Images

Düsseldorf -

Nach Informationen aus Ermittlerkreisen hat sich der Co-Pilot im Internet auch über Medikamente mit einer harntreibenden Wirkung informiert. Das wollen die Fahnder bei der Untersuchung der Computer von Andreas L. herausgefunden haben.

Die Staatsanwaltschaft in Düsseldorf wollte die Nachricht nicht kommentieren. Der Einsatz eines harntreibenden Medikaments hätte dem Co-Piloten bei der Ausführung seiner Pläne helfen können.

Ein paar Tropfen hätten ausgereicht um sicherzustellen, dass der Kapitän während des Flugs das Cockpit verlassen muss, um zum WC zu gehen. Diese Abwesenheit nutzte Andreas L., um die Tür des Airbus 320 von innen zu verriegeln. Hat der Co-Pilot seinem Kollegen etwas in den Kaffee gemischt?

Der Verband der Fliegerärzte fordert unterdessen strengere medizinische Kontrollen – Piloten sollen auf Psychopharmaka getestet werden.