Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Mieser Mai ist schuld: Ehepaar grillte im Wohnzimmer - Krankenhaus!

Die 73 und 78 Jahre alten Eheleute entzündeten den Holzkohlegrill im eigenen Wohnzimmer.

Die 73 und 78 Jahre alten Eheleute entzündeten den Holzkohlegrill im eigenen Wohnzimmer.

Foto:

dpa (Symbolbild)

Frankfurt/Main -

Draußen klirrende Kälte, drinnen angenehmen warm - das Mai-Wetter lässt alles andere als sommerliche Gefühle aufkommen.

Den Grillspaß wollte sich ein älteres Paar aus Frankfurt trotzdem nicht verbieten lassen. In folgenschwerem Leichtsinn entzündeten die 73 und 78 Jahre alten Eheleute den Holzkohlegrill im eigenen Wohnzimmer.

Im etwa 15 Quadratmeter großen Wohnzimmer grillten die beiden ihr Fleisch gleich vom Sofa aus. „Heftige Atemprobleme waren umgehend die Folge“, berichtete die Polizei am Sonntag.

Die alarmierte Feuerwehr lüftete die Wohnung und brachte die beiden in ein Krankenhaus, wo sie mit einer Kohlenmonoxidvergiftung stationär aufgenommen wurden.