Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
  • auf Facebook
  • auf Twitter

Letizia ist neu in der Serie Huch! AWZ-Maximilian hat jetzt ne erwachsene Tochter

Plötzlich Papa einer erwachsenen Tochter: Maximilian (Francisco Medina) mit Letizia (Jennifer Dessin-Brasching)

Plötzlich Papa einer erwachsenen Tochter: Maximilian (Francisco Medina) mit Letizia (Jennifer Dessin-Brasching)

Foto:

RTL Lizenz

Köln -

Wieder ein Neuzugang bei „Alles was zählt“: Ab dem morgigen Freitag ist Jennifer Dessin-Brasching neu in der RTL-Serie zu sehen - sie spielt Maximilians erwachsene Tochter Letizia.

Moment mal - Maximilian hat eine 20-jährige Tochter? Von der wissen Serien-Fans doch noch gar nichts!

Die Auflösung: Letizia ist aus einem One-Night-Stand entstanden, den Maximilian mit 17 Jahren als Stallbursche in Argentinien hatte. Als ihre Eltern in Buenos Aires ihr die Ausbildung an einer New Yorker Tanzschule nicht ermöglichen, weiß Letizia nur noch einen Ausweg: Sie will sich an ihren leiblichen Vater wenden.

Als die rassige 20-Jährige dann auf einmal unerwartet in Essen auftaucht, ist die Verwunderung groß. Aber auch die Freude - denn Letizia entpuppt sich als richtig starke Tänzerin, die in der neuen „Steinkamp Dance Factory“ (SDF) wie ein Wirbelwind über das Parkett fegt.

Für Darstellerin Jennifer Dessin-Brasching ist eine Hauptrolle in einer täglichen Serie eine komplett neue Erfahrung. Sie hat bislang hauptsächlich als Tänzerin in Musikvideos und -Shows mitgewirkt. Sie sagt: „Ich fühle mich total wohl am Set, ich freue mich auf die Szenen, die ich drehe, auf die Entwicklung, die ich hier mache und auch an mir erkenne. Ich bin sonst eher schüchtern und zurückhaltend, aber ich fühle mich bei "Alles was zählt" total wohl und angenommen.“