Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Express.de | Kurz vor seinem Tod: Robin Williams schickte krebskrankem Fan aufmunternde Videobotschaft
18. August 2014
http://www.express.de/758952
©

Kurz vor seinem Tod: Robin Williams schickte krebskrankem Fan aufmunternde Videobotschaft

Foto:

dpa

Eine weitere ergreifende Geschichte des verstorbenen Hollywood-Star Robin Williams wird jetzt bekannt: Kurz vor seinem Tod schickte der Schauspieler einem krebskranken Fan ein rührendes Video, in dem er der jungen Frau Mut zusprach.

„Hier ist Robin Williams, ich möchte dir sagen 'Hey Mädchen, was ist denn da los bei dir in Neuseeland? Jetzt kannst du einen Punkt von deiner Liste streichen.“

Die 21-jährige Vivian Waller aus Neuseeland bekam im Januar diesen Jahres die schreckliche Nachricht: Leber-, Darm und Lungenkrebs im Endstadium. Daraufhin erstellte sie eine Liste mit fünf Dingen, die sie vor ihrem Tod noch erreichen wollte. Dies berichtet jetzt die „Sunday Times“.

Fünf Wünsche

Die fünf Wünsche lauteten: Ihren 21. Geburtstag feiern, den Geburtstag ihrer einjährigen Tochter miterleben, heiraten, nach Rarotonga reisen (gehört zu den Cookinseln im Südpazifik) und Robin Williams treffen. Wie sich herausstellte, war Waller zu krank um selbst in die USA zu fliegen. Also kontaktierten ihre Freunde Robin Williams, baten ihn um Hilfe.

Robin Williams drehte Video

Der Schauspieler reagierte mit diesem Video und machte die junge Frau so glücklich, dass ihr Ehemann Jack nun beschloss, Williams' Botschaft mit der Welt zu teilen.

Vivian Wallers Kampf geht weiter. Bis auf den Urlaub in Rarotonga konnte die junge Frau alle ihre Wünsche von der Liste streichen.

(eh)