News
Themen, Hintergründe und immer die neusten Nachrichten aus Deutschland und der Welt

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kondom-Werbung: Doc Morris wirbt mit Adolf Hitler

Mit Hitler als Spermium macht Doc Morris Werbung für Kondome.
Mit Hitler als Spermium macht Doc Morris Werbung für Kondome.
Foto: Doc Morris

Peking - Die Internet-Apotheke Doc Morris sorgt derzeit für Aufregung. Denn der Pharma-Versandhändler macht gerade Werbung für Kondome. Das ist ja eigentlich nichts Verwerfliches. Allerdings macht er dabei einige zweifelhafte Gestalten zu seinen Werbe-Ikonen.

In einer Szene schwimmt ein Spermium mit Hitler-Gesicht - erkennbar an Schnurrbart und Seitenscheitel. Außerdem ist noch Osama bin Laden mit Turban und Bart zu sehen.

Was das soll? Die Werbebotschaft soll in etwas so klingen: "Kondome verhindern Hitler schon im Spermium-Stadium."

Das findet aber nicht jeder lustig. Vor allem der gemeine Chinese nicht, denn neben Hitler und Osama ist in der Werbung auch Mao Tse-tungs als Spermium zu sehen.

Dass der Gründer der Volksrepublik China dabei in eine Reihe mit Hitler und dem Terroristenanführer Bin Laden gestellt wird als Mensch, dessen Zeugung durch Kondome besser hätte verhindert werden sollen, brachte zahlreiche Chinesen auf. Die chinesische "Volkszeitung" widmete dem Thema auf ihrer Website eine ganze Seite mit zornigen Nutzer-Kommentaren.

Laut der "Global Times" übersandte die Düsseldorfer Werbeagentur Grey Worldwide dem chinesischen Konsulat in China ein Entschuldigungsschreiben.

Weitere Meldungen aus dem Bereich News
Heidi Klum tröstet Aminata nach dem Zusammenbruch.
GNTM tränenreich
Aminata kollabiert - Joop reagiert hart

Diese GNTM-Folge war nichts für zarte Seelen: Die Tränen flossen in Strömen - vor allem bei Aminata. Wie die Jury reagierte - hier weiterlesen.

Eine Passagiermaschine der australischen Airline Virgin Blue ist nach Angaben eines TV-Senders entführt wurden.
Entführer war betrunken
Täter festgenommen! Passagierflugzeug auf dem Weg nach Bali entführt

Nach Angaben eines TV-Senders wurde auf dem Weg zu einer indonesischen Insel ein Passagierflugzeug entführt.

In Attendorn-Ennest wurde ein 25-Jähriger vom Blitz getroffen und getötet. (Symbolbild)
Sauerland
Blitzschlag! Ein Toter (25), ein Schwerverletzter

Ein Blitzschlag hat einen 25 Jahre alten Mann im sauerländischen Attendorn getötet. Sein Arbeitskollege wurde lebensgefährlich verletzt.

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Aktuelle News-Fotogalerien