Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Für 290 Millionen Euro: Droht uns Pizza-Monopol? Lieferheld schluckt pizza.de

Der deutsche Online-Lieferservice-Markt ist sehr übersichtlich.

Der deutsche Online-Lieferservice-Markt ist sehr übersichtlich.

Foto:

imago

Berlin -

Der Online-Bestellservice-Markt schrumpft weiter! Lieferheld übernimmt pizza.de, gab die Delivery Hero Holding bekannt. Der Kaufpreis soll bei 290 Millionen Euro liegen, berichtet deutsche-startups.de. „Das ist ein großer Schritt für die deutsche Start-up-Szene“, ließ das Unternehmen verlauten. Demnach soll pizza.de als Marke, App und Domain bestehen bleiben.

Doch für die Endverbraucher könnte der Deal Nachteile haben, es droht ein Pizza-Monopol! Denn kombiniert verfügen pizza.de und Lieferheld in Deutschland über einen Marktanteil von 75 Prozent. Einziger richtiger Konkurrent ist Lieferando vom niederländischen Unternehmen takeaway.com.

„Mit pizza.de und Lieferheld verfügen wir jetzt in unserem Heimatmarkt Deutschland über zwei starke Marken, mit denen wir uns in einem hart umkämpften Wettbewerbsumfeld noch besser positionieren können“, wird Delivery Hero-Chef Niklas Östberg in einer Erklärung zitiert.

(ckr)