Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Ex-Marienhof-Star: Alfonso Losa steigt bei „Sturm der Liebe“ ein

Alfonso Losa übernimmt eine Gastrolle bei „Sturm der Liebe“.

Alfonso Losa übernimmt eine Gastrolle bei „Sturm der Liebe“.

Foto:

ARD/Ann Paur

München -

Er war elf Jahre eine zentrale Figur von Marienhof – jetzt kehrt Alfonso Losa ins Seriengeschäft zurück: Er übernimmt eine Gastrolle bei „Sturm der Liebe“.

Der 41-Jährige spielt den Kleinkriminellen Thiago Hildebrand, der auf der Flucht vor einem Killer ist – und so im Luxushotel „Fürstenhof“ landet. Dort verliebt er sich spontan ins Zimmermädchen Mandy (Lara Mandoki).

Losa wird voraussichtlich ab dem 8. März für drei Wochen in der ARD-Serie zu sehen sein. Er kehrte für die Dreharbeiten auf das Bavaria-Film-Gelände zurück, hier wurde auch Marienhof gedreht.

„Es ist ein bisschen so, als käme man in die alte gemeinsame Wohnung, die man mit der Ex-Freundin hatte“, sagt Losa über seine Rückkehr. „Vieles ist einem ganz vertraut, und gleichzeitig ist es fremd. Lustig war, als mir die Studios gezeigt wurden, obwohl ich doch schon alles kannte.“