Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Erschoss er auch seine Ex?: Polizist erschießt sich auf offener Straße

Der Mann erschoss sich auf offener Straße. Die Polizei vermutet, dass er kurz zuvor seine frühere Lebenspartnerin getötet hatte.

Der Mann erschoss sich auf offener Straße. Die Polizei vermutet, dass er kurz zuvor seine frühere Lebenspartnerin getötet hatte.

Foto:

dpa

Planegg -

Er tötete erst seine Frau und dann sich selbst - in Planegg bei München hat sich am Mittwochmittag auf offener Straße ein Mann erschossen.

Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, handelt es sich bei dem Täter um einen Polizisten aus dem Münchner Polizeipräsidium. Er soll mit seiner Dienstwaffe geschossen haben.

Die Polizei vermutet, dass der Beamte kurz zuvor seine frühere Lebenspartnerin getötet hatte. Rund 100 Meter entfernt fanden die Ermittler in einem kleinen Park die Leiche der Frau. Der Täter soll seine Ex-Freundin an ihrem Arbeitsplatz abgepasst haben, heißt es in der Abendzeitung. Die beiden hinterlassen ein 5-jähriges Kind.

Anwohner hatten gegen 12.30 Uhr mehrere Schüsse gehört und die Polizei alarmiert.