Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.

Aus Feuerzeug und Klinge: Dieb attackiert Ladendetektiv mit diesem selbstgebauten Messer

Merkwürdige Konstruktion, aber gefährlich: Aus einem Feuerzeug und einer Teppichmesserklinge hatte sich der Ladendieb eine Waffe gebastelt.

Merkwürdige Konstruktion, aber gefährlich: Aus einem Feuerzeug und einer Teppichmesserklinge hatte sich der Ladendieb eine Waffe gebastelt.

Foto:

Bundespolizei

Dortmund -

Ein Ladendieb (34) aus Unna wollte in einem Drogeriemarkt im Dortmunder Hauptbahnhof zwei Flaschen Alkohol (Wert: 36 Euro) klauen.

Ein Ladendetektiv beobachtete den Mann und wollte ihn stoppen. Dann zückte der Täter ein selbstgebautes Messer und attackierte den Detektiv.

Der Täter flüchtete und konnte später von der Bundespolizei festgenommen werden.

Aus einem Feuerzeug und einer Teppichmesserklinge hatte er sich die Waffe zusammengebaut.