Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
  • auf Facebook
  • auf Twitter

Anschlag in London Drei weitere Festnahmen nach Soldatenmord

Die Polizei hat nach dem mutmaßlichen Terrorangriff auf den Soldaten Lee Rigby in London drei weitere Männer festgenommen.

Die Polizei hat nach dem mutmaßlichen Terrorangriff auf den Soldaten Lee Rigby in London drei weitere Männer festgenommen.

Foto:

dpa Lizenz

London -

Fahndungserfolg für die britische Polizei: Im Zusammenhang mit dem mutmaßlichen Terrorangriff auf den Soldaten Lee Rigbywurdendrei weitere Männer festgenommen.

Die 21, 24 und 28 Jahre alten Männer seien am späten Samstagabend unter Verdacht der Beihilfe zum Mord verhaftet worden, so ein Sprecher der Polizei.

Die Ermittler untersuchen derzeit weiter, ob die zwei Hauptverdächtigen, die mit Verletzungen im Krankenhaus liegen, Einzeltäter waren oder eine ganze Gruppe hinter der Tat steckt.

Der 25-jährige Rigby war am Mittwoch auf offener Straße mit einem Fleischerbeil zu Tode gehackt worden.

Einer der Hauptverdächtigen hatte danach islamistische Parolen ausgerufen.