Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
  • auf Facebook
  • auf Twitter

Abschieds-Video bei Facebook: Verlässt Meike wirklich „Köln 50667“?

Meike gibt tränenverschmiert ihren Abschied aus Köln bekannt.

Meike gibt tränenverschmiert ihren Abschied aus Köln bekannt.

Foto:

Screenshot Facebook

Köln -

Geht Meike wirklich zurück nach Berlin? Verliert „Köln 50667“ schon nach einem Monat eine zentrale Figur der Soap?

Unter dem Titel „Tschö Kölle :(“ hat Meike ein Video bei Facebook hochgeladen. „Hi Leute. Ich würd sagen, das war es hier für mich“, sagt die Blondine mit tränenverschmiertem Gesicht. „Das Projekt Köln ist gescheitert.“

Es klingt tatsächlich nach einem Abschied aus der Domstadt: „Ich hab echt scheiße gebaut damit, dass ich mich fast auf Marcel eingelassen habe, das hätte alles nicht passieren dürfen“, gibt Meike zu. Zwar habe auch Alex Fehler gemacht – aber so mache es keinen Sinn mehr für das ehemalige Traumpaar. Meikes Fazit: „Es ist jetzt glaube ich das Beste, wenn ich die Segel streiche und wieder zurück nach Berlin gehe.“

In nur zwei Stunden gingen mehr als 2500 Kommentare zu Meikes Abschiedsvideo ein: Einige Zuschauer sind geschockt – andere freuen sich schon darauf, dass Meike offenbar wieder in ihrer Ex-Soap „Berlin – Tag und Nacht“ zu sehen sein wird. „Jaaaaaaaaaaaa, endlich. Habe dich schon vermisst“, schreibt beispielsweise Ines I.

Aber verabschiedet Meike sich wirklich von „Köln 50667“ und ihrer neuen Heimat? Oder steht doch die große Versöhnung mit Alex bevor?“ EXPRESS.DE hat bei RTL2 nachgefragt: „Dazu können wir leider noch nichts verraten“, heißt es vom Sender nur. „Da müssen sich die Zuschauer überraschen lassen.“