Empfehlen | Drucken | Kontakt

Private Einblicke: Vettel und Co.: Kaltstart in die neue Saison

Von
Sebastian Vettel freut sich auf die neue Saison.
Sebastian Vettel freut sich auf die neue Saison.
Foto: Getty Images

Genau 50 Tage nach Sebastian Vettels (25) Titel-Hattrick in São Paulo steht die Formel 1 wieder in den Startlöchern.

Die Fahrer sind nach den Weihnachtsferien wieder voll im Training. Die neuen Autos sind fertig und werden in den kommenden Tagen präsentiert.

Auch die erste Testfahrt in Jerez/Spanien (5.-8. Februar) rückt näher. Was gibt’s Neues bei Vettel und den Rivalen? Und was macht eigentlich Rentner Michael Schumacher (44)? Bei uns geben sich die Stars ganz privat.

Mehr dazu
Weitere Meldungen aus dem Bereich Formel 1
Das eigentliche Renn-Ende: Nach 56 Runden wurde der Große Preis von China zum zweiten Mal abgewunken.
Ergebnis nachträglich geändert
Formel-1-Panne: Zielflagge zu früh geschwenkt!

Weil ein chinesischer Funktionär am Sonntag in Shanghai eine Runde zu früh die Zielflagge schwenkte, werden den Regeln gemäß die letzten beiden der 56 Runden nicht mehr gewertet.

Lewis Hamilton fuhr in China in einer eigenen Liga.
Mercedes-Doppelsieg
Hamilton dominiert in China – Vettel wird Fünfter

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von China gewonnen und damit den vierten Mercedes-Sieg im vierten Saisonrennen der Formel 1 perfekt gemacht.

Mercedes-Star Nico Rosberg zeigt uns exklusiv seine Hände. Mit denen will er nach dem Sieg und am Saisonende nach dem Titel greifen.
Nico Rosbergs Erfolgslinie
Diese Hände greifen nach dem Titel

Der F1-Pilot ist an der Spitze und will dort bleiben. Ob das klappt? Wir durften in seinen Händen lesen.

Motorsport
Formel 1
Aktuelle Videos
Autokredit-Rechner
Einfach Tarife vergleichen und sparen!
Kreditsumme
Laufzeit Berechnen
Motorsport-Galerien
Quiz