Empfehlen | Drucken | Kontakt

Private Einblicke: Vettel und Co.: Kaltstart in die neue Saison

Von
Sebastian Vettel freut sich auf die neue Saison.
Sebastian Vettel freut sich auf die neue Saison.
 Foto: Getty Images

Genau 50 Tage nach Sebastian Vettels (25) Titel-Hattrick in São Paulo steht die Formel 1 wieder in den Startlöchern.

Die Fahrer sind nach den Weihnachtsferien wieder voll im Training. Die neuen Autos sind fertig und werden in den kommenden Tagen präsentiert.

Auch die erste Testfahrt in Jerez/Spanien (5.-8. Februar) rückt näher. Was gibt’s Neues bei Vettel und den Rivalen? Und was macht eigentlich Rentner Michael Schumacher (44)? Bei uns geben sich die Stars ganz privat.

Mehr dazu
Weitere Meldungen aus dem Bereich Formel 1
Fernando Alonso kann beim Auftaktrennen der neuen Formel 1-Saison nicht teilnehmen.
Formel-1-Auftaktrennen
Fernando Alonso kann nicht in Melbourne starten

Ex-Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso wird nicht beim Auftaktrennen in Melbourne antreten können! In Absprache mit den Ärzten wird er das Rennen auslassen.

Verschwommenes Bild: Ist Sebastian Vettels Ferrari jetzt eine rote Göttin oder Gurke?
Ferrari (noch) langsamer als Mercedes
Vettel: „Das sind keine romantischen Flitterwochen“

Die Generalprobe für den Formel-1-Auftakt in Melbourne brachte ein klares Bild für die Fahrer. Auch Vettel merkte: Die Beziehung zu seiner roten Göttin ist noch keine Traumehe.

Nico Rosberg demontierte die Konkurrenten in seinem Mercedes.
Klare Bestzeit bei Tests
Nico Rosberg schockt die Konkurrenz mit Turbo-Mercedes

Vize-Weltmeister Nico Rosberg hat bei den abschließenden Testfahrten in Barcelona zur neuen Formel-1-Saison am Freitag die Konkurrenz demontiert.

Motorsport

Formel 1
Aktuelle Videos
Autokredit-Rechner
Einfach Tarife vergleichen und sparen!
Kreditsumme
Laufzeit Berechnen

Motorsport-Galerien
Quiz