l
Empfehlen | Drucken | Kontakt

Private Einblicke: Vettel und Co.: Kaltstart in die neue Saison

Von
Sebastian Vettel freut sich auf die neue Saison.
Sebastian Vettel freut sich auf die neue Saison.
Foto: Getty Images

Genau 50 Tage nach Sebastian Vettels (25) Titel-Hattrick in São Paulo steht die Formel 1 wieder in den Startlöchern.

Die Fahrer sind nach den Weihnachtsferien wieder voll im Training. Die neuen Autos sind fertig und werden in den kommenden Tagen präsentiert.

Auch die erste Testfahrt in Jerez/Spanien (5.-8. Februar) rückt näher. Was gibt’s Neues bei Vettel und den Rivalen? Und was macht eigentlich Rentner Michael Schumacher (44)? Bei uns geben sich die Stars ganz privat.

Mehr dazu
Weitere Meldungen aus dem Bereich Formel 1
Luca di Montezemolo tritt als Ferrari-Chef zurück.
Nach 23 Jahren
Ferrari-Chef Luca di Montezemolo tritt zurück

Ferrari-Boss Luca di Montezemolo hat seinen Rücktritt angekündigt. Der 67-Jährige will sein Amt am 13. Oktober anlässlich der 60-Jahres-Feier zur Verfügung stellen.

Liebling Lewis: Niki Lauda (r.) herzt den von ihm verpflichteten Hamilton.
Die Silber-Verschwörung
Briten behaupten: Rosberg musste Hamilton gewinnen lassen

Nach BBC-Experte Eddie Jordan verbreitet auch die britische Presse die Verschwörungstheorie: Rosberg habe sich auf Anordnung verbremst, damit der von ihm in Spa geschädigte Hamilton gewinnt.

Bitter für Rosberg! Der Deutsche verbremst sich, Teamkollege Lewis Hamilton zieht vorbei.
Doppelsieg für Mercedes
Lewis Hamilton gewinnt das Sterne-Duell von Monza

WM-Spitzenreiter Nico Rosberg hat zwei Wochen nach dem großen Knall bei Mercedes Nerven gezeigt und eine bittere Niederlage gegen Stallrivale Lewis Hamilton kassiert.

Motorsport
Formel 1
Aktuelle Videos
Autokredit-Rechner
Einfach Tarife vergleichen und sparen!
Kreditsumme
Laufzeit Berechnen
Motorsport-Galerien
Quiz