Empfehlen | Drucken | Kontakt

Private Einblicke: Vettel und Co.: Kaltstart in die neue Saison

Von
Sebastian Vettel freut sich auf die neue Saison.
Sebastian Vettel freut sich auf die neue Saison.
 Foto: Getty Images

Genau 50 Tage nach Sebastian Vettels (25) Titel-Hattrick in São Paulo steht die Formel 1 wieder in den Startlöchern.

Die Fahrer sind nach den Weihnachtsferien wieder voll im Training. Die neuen Autos sind fertig und werden in den kommenden Tagen präsentiert.

Auch die erste Testfahrt in Jerez/Spanien (5.-8. Februar) rückt näher. Was gibt’s Neues bei Vettel und den Rivalen? Und was macht eigentlich Rentner Michael Schumacher (44)? Bei uns geben sich die Stars ganz privat.

Mehr dazu
Weitere Meldungen aus dem Bereich Formel 1
Mick Schumacher beim ersten offiziellen Formel-4-Test vor zwei Wochen in Oschersleben.
Wir erklären die Formel 4
Mick Schumachers neue Welt

Mick Schumacher trainiert in Oschersleben für sein erstes Formel-4-Rennen am Samstag. Die nächsten Schritte Richtung Formel 1 zu machen ist eine größere Herausforderung. Wir erklären Micks neue Welt.

Nach erneuter Enttäuschung
Nico Hülkenberg: Tennis und Porsche als Frust-Abbau

In Bahrain endete Nico Hülkenbergs Punktejagd wieder mit einer erneuten Enttäuschung, doch er lebt weiter seinen Traum. Vorher heißt es aber: Frust-Abbau auf Hülk-Art.

Sebastian Vettel will aus seinen Fehlern lernen und in Barcelona zurückschlagen.
Trotz Lewis Hamiltons Übermacht
Fünf Dinge, die Sebastian Vettel Mut machen

Lewis Hamilton räumt in der Formel 1 gerade alles ab. Doch es gibt Hoffnung für Sebastian Vettel. Fünf Gründe.

Motorsport

Formel 1
Aktuelle Videos
Autokredit-Rechner
Einfach Tarife vergleichen und sparen!
Kreditsumme
Laufzeit Berechnen

Motorsport-Galerien
Quiz