Motorsport
Informationen und Berichte rund um den Motorsport und die Formel 1

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Nach Olympia: Sotschi will nun auch die Formel 1 ködern

Fährt Sebastian Vettel bald in Sotschi?
Fährt Sebastian Vettel bald in Sotschi?
Foto: dpa
Sotschi –  

Die Austragung des ersten Formel-1-Rennens auf russischem Boden 2014 in der Olympia-Stadt Sotschi nimmt immer konkretere Formen an.

„Nach den Olympischen Spielen wird Sotschi im November ein Formel-1-Rennen beherbergen“, sagte Bürgermeister Anatoli Pachomow. Die Bauarbeiten für die knapp sechs Kilometer lange Strecke seien im Zeitplan. In Sotschi finden vom 7. bis 23. Februar 2014 die Olympischen Winterspiele statt. Zugleich setzte Pachomow die zuständige Verwaltungseinheit unter Druck.

„Die Administration der Region Krasnodar hat bei diesem Projekt kein Recht, in irgendeiner Form zu versagen, da das Ansehen des Landes auf dem Spiel steht“, sagte der Politiker. Bereits 2010 hatte die Formel 1 einen Vertrag über Rennen in Russland von 2014 bis 2020 geschlossen.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Motorsport
Formel-1-Pilot Hülkenberg: „Das Team hat große Ambitionen“
Vertrag verlängert
Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg rast bis 2015 für Force India

Der Emmericher bleibt auch in der kommenden Saison bei Force India. Das gab das Team Montagvormittag bekannt.

Fernando Alonso verlässt Ferrari.
Ferrari-Abgang
Alonso-Wechsel von Ex-Boss bestätigt

Fernando Alonso (33) verlässt Ferrari! Was schon lange gemunkelt wurde, ist jetzt bestätigt.

Besorgte Eltern: Vater Philippe, Mutter Christine und Sohn Tom eilen ans Krankenbett ihres schwer verletzten Sohn Jules.
Michael Schumacher
Jules Bianchis Vater: „Ich denke viel an Schumi“

Der Zustand des in Suzuka schwer verletzten Franzosen Jules Bianchi (25) ist sehr ernst, seine Familie ist „verzweifelt“.

Motorsport
Formel 1
Aktuelle Videos
Autokredit-Rechner
Einfach Tarife vergleichen und sparen!
Kreditsumme
Laufzeit Berechnen
Motorsport-Galerien
Quiz