Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein
Empfehlen | Drucken | Kontakt

1. Testtag in Barcelona: Vettel überlässt Rosberg die Bestzeit

Von
Nico Rosberg fuhr am Nachmittag Bestzeit.
Nico Rosberg fuhr am Nachmittag Bestzeit.
 Foto: Getty Images
Barcelona –  

Das erste Duell der Dauer-Rivalen endete Remis. Am ersten Testtag von Fernando Alonso (33) für die neue Saison (Start am 17. März in Melbourne) fuhr Sebastian Vettel (25) bis zur Mittagspause klare Bestzeit (1:22,965 Min.). Am Nachmittag beteiligte sich der Weltmeister aber nicht mehr an der Zeitenjagd der anderen.

So zogen Nico Rosberg im Mercedes (1:22,616 Min.), Kimi Räikkönen im Lotus (1:22,623) und Alonso (1:22,952) noch vorbei.

„Das Abtanken und die schnellen Rundenzeiten überlassen wir den anderen“, lästerte Vettel über die „Vorstandsrunden“ von Ferrari und Mercedes. Laut des Red-Bull-Piloten alles Augenwischerei: „Wer die Nase vorn hat, kann man im Moment nicht sagen.“

Die wahrscheinlich längste Autoantenne der Welt: Fernando Alonso beim Test in Barcelona.
Die wahrscheinlich längste Autoantenne der Welt: Fernando Alonso beim Test in Barcelona.
 Foto: Getty Images

Alonso hatte freiwillig auf die Jungfernfahrt im Ferrari F138 vor 14 Tagen in Jerez verzichtet. Angeblich, um noch mehr zu trainieren. Doch es machten auch Gerüchte über eine angeknackste Rippe vom Schnee-Kartrennen gegen Ferrari-Helfer Felipe Massa in Madonna di Campiglio die Runde.

Rosberg freute sich dennoch über seine Bestzeit: „Es ist immer schön, am Ende des Tages der Schnellste zu sein.“ Zumal er vormittags nur 14 Runden hatte drehen können, da die Techniker am Silberpfeil ein Getriebeproblem vermuteten.

Als letzter Rennstall stellte Williams sein neues Auto vor – und bekam direkt Ärger mit Charlie Whiting. Der FIA-Regelhüter fand am FW35 von Pastor Maldonado und Neuling Valtteri Bottas eine nicht legale Auspuffvariante.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Formel 1
Gute Laune bei Nico Rosberg! Der Formel-1-Pilot wurde am Samstag seinen 30. Jahre alt.
Der Formel 1-Star im Geburtstags-Interview
Nico Rosberg: „Unsere Tochter soll keine Rennfahrerin werden“

Nico Rosberg (30) schwebt auf Wolke sieben. Der Mercedes-Star ist glücklich mit seiner Vivian (29) verheiratet, mit der er im Sommer eine Tochter erwartet. Am Samstag wird er 30 Jahre alt. Unserer Zeitung gab er ein großes Geburtstags-Interview.

Dolphins-Boss Stephen Ross will die Formel 1 kaufen.
Stephen Ross bietet 7 Milliarden
Wird die Formel 1 jetzt flippiger?

Die Formel 1 ist besser als ihr Ruf – und mehr wert, als manche meinen. Milliardär Stephen Ross (75), Besitzer des NFL-Clubs Miami Dolphins, bietet 7 Milliarden Euro!

Heiße Studien für die Formel-1-Zukunft: ein McLaren mit Glaskuppel.
Reform-Pläne
So soll die neue Formel 1 aussehen

Lauter, breiter, stärker – so waren die Formel-1-Boliden früher, und so sollen sie schon nächstes Jahr wieder werden. Bernie Ecclestone will die für 2017 geplante Reform vorziehen – und holt sich Rat von zwei Superhirnen: Ross Brawn und Adrian Newey.

Motorsport

Formel 1
Aktuelle Videos
Autokredit-Rechner
Einfach Tarife vergleichen und sparen!
Kreditsumme
Laufzeit Berechnen

Motorsport-Galerien
Quiz
Zur mobilen Ansicht wechseln