Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Motor
Neuigkeiten rund um Neuwagen, Gebrauchtwagen, Oldtimer und alle Trends rund um das Autofahren

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Schnee, Eis, Chaos: Was tun, wenn es mal kracht?

Nach einem Crash sollten Autofahrer nach Möglichkeit kühlen Kopf bewahren.
Nach einem Crash sollten Autofahrer nach Möglichkeit kühlen Kopf bewahren.
 Foto: dpa

Glätte, Nebel und Dunkelheit – in dieser Jahreszeit ist das Unfallrisiko am höchsten. Was ist zu tun, wenn es kracht? Wir geben Tipps, worauf Sie nach einem Unfall achten sollten.

Das Unfallrisiko ist zu dieser Jahreszeit besonders hoch. Nebel, Glätte und wechselnde Lichtverhältnisse sorgten in den letzten Wochen für etliche Massenkarambolagen auf den Autobahnen.

Wer jetzt in einen Crash gerät, sollte kühlen Kopf bewahren, in einer Stresssituation nicht die Kontrolle verlieren. Denn Autofahrer verhalten sich nach einem Unfall oft falsch. Das kann lebensbedrohlich sein und zudem ziemlich teuer werden.

Wir zeigen, was nach einem Unfall zu beachten ist.

Auf der nächsten Seite: Auto nicht zu früh beiseite fahren

1 von 8
Nächste Seite »
Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Motor
Was ist zu tun, wenn man an einer roten Ampel steht und sich von hinten ein Einsatzfahrzeug nähert. Ist es erlaubt eine rote Ampel zu überfahren?
Irrtümer der Autofahrer
Einsatzwagen hinter mir – darf ich rote Ampeln überfahren?

Sie stehen an der Ampel, plötzlich sehen Sie im Rückspiegel das Blaulicht eines Einsatzfahrzeuges aufleuchten. Was tun? Dürfen Sie die rote Ampel einfach überfahren, um Platz zu machen?

Redakteur René Kohlenberg durfte sich den Traktor genau angucken und auch selbst hinters Steuer – zumindest im Autopilot-Modus.
Trecker-Check
So viel High-Tech steckt in modernen Traktoren

Die Zeit der lauten, klapprigen und langsamen Schlepper ist vorbei. Die Trecker von heute sind vollgestopft mit High-Tech. Unser Redakteur hat sich solch einen modernen Traktor mal genauer angeguckt. Hier geht's zum Video.

Zu Pfingsten bleiben lange Autofahrten für viele nicht aus: Doch was hilft gegen Übelkeit im Auto?
Reise-Tipps
Das hilft gegen Übelkeit im Auto

Halt mal an, mir ist schlecht.“ Ein bekannter Satz auf Autoreisen. Die sogenannte Reisekrankheit kann jeden treffen. Im Fall der Fälle hilft Ingwer - und der permanente Blick nach vorne.

Motor

Anzeige

Aktuelle Videos
Motor-Galerien
Quiz