Motor
Neuigkeiten rund um Neuwagen, Gebrauchtwagen, Oldtimer und alle Trends rund um das Autofahren

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Profil im Asphalt: Reifen machen Musik bei richtiger Geschwindigkeit


Tokio –  

Japanische Autofahrer können sich als Straßenmusiker der besonderen Art betätigen: Sobald die Fahrer beim Hinunterfahren vom Fujiyama genau die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 50 km/h erreichen, erzeugen die Reifen mittels eines besonderen Asphaltprofils eine Melodie.

Zu diesem Zweck wurden bei der „Melodiestraße“ quer über die Fahrbahn Rillen durch den Asphalt gezogen.

Wie sich das anhört, zeigt unser Video. Schnell klicken.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Motor
So sieht ein Traktor aus, der über 130 km/h schnell fährt. Weltrekord!
Valtra T234
Weltrekord! Dieser Traktor schafft 130 km/h

Wenn man demnächst auf der Autobahn von einem Trecker überholt wird, dürfte es sich um den Valtra T234 handeln. Reifenhersteller Nokian und Traktorenbauer Valtra haben den schnellsten Traktor der Welt gebaut.

Eine Delle am Fahrzeug und keine Spur vom Verursacher. Das Portal will Geschädigten helfen.
Hilfe oder Hetze?
Neue Webseite fahndet nach Fahrerflüchtigen

Selbst bei Mini-Kratzern bleibt Fahrerflucht ist eine Straftat – oft bleiben Geschädigte auf Kosten sitzen. Das Portal www.fahrerflucht-zeugen.de will helfen, Unfallzeugen zu finden – aber ist das rechtlich okay?

Nicht alle Wunsch-Kennzeichen sind in Deutschland erlaubt. Kürzel wie HJ oder KZ, die an das Nazi-Regime erinnern, dürfen nirgendwo im Land verwendet werden.
Nicht erlaubt
Hinter diesen Kfz-Kennzeichen stecken Nazi-Codes

Viele Autofahrer gönnen sich ein Wunsch-Kennzeichen, etwa mit dem Kürzel des Lieblings-Fußballvereins oder dem eigenen Geburtsjahr. Manche Chiffren sind aber aus gutem Grund nicht erlaubt: Sie können von Neonazis als Codes verwendet werden.

Motor

Anzeige

Aktuelle Videos
Motor-Galerien
Quiz