Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Motor
Neuigkeiten rund um Neuwagen, Gebrauchtwagen, Oldtimer und alle Trends rund um das Autofahren

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Stauprognose: Rückreisende fahren in den Stau

 Foto: dpa

Starker Rückreiseverkehr und zeitweise Staus sind am Wochenende zu erwarten, da in elf Bundesländern die Osterferien enden. Wir sagen, wo es eng wird.

In Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen und Thüringen enden bis zu diesem Wochenende die Osterferien. Schleswig-Holstein darf noch bis Mitte nächster Woche (9.4.2013) die Ferien genießen. Experten der Automobilclubs erwarten auf allen großen Nord-Süd und Ost-West-Routen regen Rückreiseverkehr.

Vor allem am Samstag herrscht laut ADAC und ACE (Auto-Club Europa) Staugefahr auf folgenden Strecken:   

Großräume Hamburg, Köln und München

A 1 Hamburg – Bremen – Dortmund – Köln

A2 Dortmund – Hannover – Berlin

A 3 Nürnberg – Würzburg – Frankfurt

A 4 Dresden – Erfurt – Kirchheimer Dreieck  

A 5 Basel – Karlsruhe  – Darmstadt 

A 6 Nürnberg – Heilbronn – Mannheim  – Kaiserslautern    

A 7 Füssen – Ulm – Würzburg – Hannover      

A 8 Salzburg – München – Stuttgart – Karlsruhe 

A 9 München – Nürnberg – Berlin 

A 10 Berliner Ring

A 81 Singen – Stuttgart  

A 93 Kufstein – Inntaldreieck

A 95/B 2 Garmisch-Partenkirchen – München     

A 96 Bundesgrenze/ Pfändertunnel – Lindau – München

A 99 Umfahrung München

Staumelder

Wissen, was auf den Straßen los ist: EXPRESS informiert minutenaktuell unter www.express.de/stau.

Staus im Ausland

Der ADAC rechnet auch in den Großräumen Hamburg, München und Köln mit stockendem Verkehr. In Österreich sind Verzögerungen auf allen Autobahnen und der Fernpassroute wahrscheinlich. In der Schweiz kann die Fahrt auf der Gotthard- und San-Bernardino-Strecke länger dauern. Geduld werden Autofahrer voraussichtlich auch auf der Brennerautobahn in Italien brauchen.

Lesen Sie hier mehr über die größten Stau-Schwerpunkte in Deutschland und Europa, die der Navigationsgeräte-Hersteller TomTom ermittelt hat.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Motor
Wo und wann tankt man am günstigsten? 15 Tipps, um wirklich Sprit zu sparen.
Sprit, Verschleiß
15 Tipps - so sparen Autofahrer viel Geld

Moderne Motoren machen Autos immer sparsamer. Doch vor allem die Fahrweise entscheidet, wie teuer es für den Autofahrer wird. Hier gibt es 15 Tipps, wie Autofahrer wirklich Sprit und Geld sparen können.

Ein Straßenplan des Kartendienstes Here. Was versprechen sich die deutschen Autokonzerne Daimler, Audi und BMW von dem 2,8-Milliarden-Euro-Deal?
Milliarden-Deal
Was wollen BMW, Audi und Mercedes mit dem Kartendienst Here?

Drei deutsche Autohersteller sind bald Besitzer eines eigenen Kartendienstes. Die Karten von Nokias Here waren Daimler, Audi und BMW rund 2,8 Milliarden Euro wert. Doch was versprechen sich die Autobauer von dem Milliarden-Deal?

Kaum einer kennt die Regeln: Dürfen Radler auf der Straße fahren, auch wenn es einen Radweg gibt?
Verbote und Rechte
Müssen Radfahrer den Radweg nutzen?

Fahrradfahrer, aufgepasst! Es gibt viele Verkehrsregeln zu beachten und wer die nicht kennt, muss ordentlich zahlen. Sind Radwege Pflicht, oder dürfen Radfahrer trotzdem auf die Straße?. Darf man Musik hören, telefonieren oder an der Ampel vorfahren? Hier gibt es die Antworten.

Motor

Anzeige

Aktuelle Videos
Motor-Galerien
Quiz

Zur mobilen Ansicht wechseln