Motor
Neuigkeiten rund um Neuwagen, Gebrauchtwagen, Oldtimer und alle Trends rund um das Autofahren

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Retro-Roadster: Mercedes-Klassiker mit moderner Technik

Foto: Hersteller

Gullwing America hat sich als Autobauer einen Namen gemacht mit der Wiederbelebung traumhafter Auto-Klassiker. Ferrari 340 Mexico Berlinetta, Porsche 904 – und jetzt zeigen die Texaner eine Neuauflage des Mercedes 300 SC von 1955.

In der jüngeren Vergangenheit legte Gullwing America den Porsche 904 neu auf und baute mit den F/340 Competizione eine moderne Variante des Ferrari 340 Mexico Berlinetta. Auf Wunsch eines Kunden haben die Karosseriebauer nun die Formen des Mercedes 300 SC von 1955 nachempfunden und auf einen 2012er Mercedes SLS AMG Roadster verpflanzt.

Unter der handgefertigten Aluminium-Karosserie des Retro-Roadsters steckt ein SLS AMG Roadster von Mercedes.
Unter der handgefertigten Aluminium-Karosserie des Retro-Roadsters steckt ein SLS AMG Roadster von Mercedes.
Foto: Hersteller

SLS AMG angepasst

„300-SLC“ nennt GWA seine moderne Interpretation des Klassikers. Von dem Original aus den 1950ern wurden nur 92 Exemplare gebaut. Um die klassische Formensprache des 300 SC zu erhalten, wurde der automatisch ausfahrende Heckspoiler des SLS AMG zwischen Kopfstützen und Kofferraumdeckel verlegt.

Klassiker frei interpretiert

Die Scheinwerfer weichen von der klassischen Form ab und sind mit LED-Leuchten auf dem aktuellen Stand der Technik. Der Kühlergrill ist breiter und flacher als der originale Hochkühler des 300 SC, was ihn noch präsenter und wuchtiger wirken lässt.

Der Roadster von GWA hat ein abnehmbares Hardtop und fährt auf eigens gestalteten Rädern. Bislang ist er ein Einzelstück. Wie viel der Kunde für die Verwirklichung seines Traumes gezahlt hat, ist nicht bekannt.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen den GWA 300-SLC und andere moderne Retro-Autos.

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Motor
Guck genau hin: Führerschein-Experte Albert Opladen (56) vom TÜV Rheinland führt EXPRESS-Reporter Sebastian Oldenborg  (23) seine Fehler vor Augen.
Videos statt Bögen
Selbsttest: Wie schwer ist die neue Fahrprüfung?

Jetzt gibt es in jedem Fragebogen, der inzwischen natürlich am PC ausgefüllt wird, auch zwei Videofilme, zu denen man Fragen beantworten muss. Wird es schwerer?

Der deutsche Automobilhersteller Audi hat einen Rückruf für den A4 gestartet.
Airbags klemmen
850.000 Audi A4 müssen zurück in die Werkstatt

Wegen eines Softwarefehlers lösen womöglich die Frontairbags der ab Frühjahr 2012 gebauten Modelle bei einem Unfall nicht aus.

Vor allem in der Dämmerung steigt das Risiko vn Wildunfällen.
Tierschützer warnen
Mehr Wildunfälle durch Zeitumstellung

Durch die Zeitumstellung steigt das Risiko von Wildunfällen. Wenn die Uhren in der Nacht auf Sonntag (26. Oktober) eine Stunde zurückgestellt werden, fällt der Berufsverkehr ab Montag weitestgehend in die Dämmerung.

Motor
Anzeigen


Aktuelle Videos
Motor-Galerien
Quiz