Motor
Neuigkeiten rund um Neuwagen, Gebrauchtwagen, Oldtimer und alle Trends rund um das Autofahren

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Retro-Roadster: Mercedes-Klassiker mit moderner Technik

Foto: Hersteller

Gullwing America hat sich als Autobauer einen Namen gemacht mit der Wiederbelebung traumhafter Auto-Klassiker. Ferrari 340 Mexico Berlinetta, Porsche 904 – und jetzt zeigen die Texaner eine Neuauflage des Mercedes 300 SC von 1955.

In der jüngeren Vergangenheit legte Gullwing America den Porsche 904 neu auf und baute mit den F/340 Competizione eine moderne Variante des Ferrari 340 Mexico Berlinetta. Auf Wunsch eines Kunden haben die Karosseriebauer nun die Formen des Mercedes 300 SC von 1955 nachempfunden und auf einen 2012er Mercedes SLS AMG Roadster verpflanzt.

Unter der handgefertigten Aluminium-Karosserie des Retro-Roadsters steckt ein SLS AMG Roadster von Mercedes.
Unter der handgefertigten Aluminium-Karosserie des Retro-Roadsters steckt ein SLS AMG Roadster von Mercedes.
Foto: Hersteller

SLS AMG angepasst

„300-SLC“ nennt GWA seine moderne Interpretation des Klassikers. Von dem Original aus den 1950ern wurden nur 92 Exemplare gebaut. Um die klassische Formensprache des 300 SC zu erhalten, wurde der automatisch ausfahrende Heckspoiler des SLS AMG zwischen Kopfstützen und Kofferraumdeckel verlegt.

Klassiker frei interpretiert

Die Scheinwerfer weichen von der klassischen Form ab und sind mit LED-Leuchten auf dem aktuellen Stand der Technik. Der Kühlergrill ist breiter und flacher als der originale Hochkühler des 300 SC, was ihn noch präsenter und wuchtiger wirken lässt.

Der Roadster von GWA hat ein abnehmbares Hardtop und fährt auf eigens gestalteten Rädern. Bislang ist er ein Einzelstück. Wie viel der Kunde für die Verwirklichung seines Traumes gezahlt hat, ist nicht bekannt.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen den GWA 300-SLC und andere moderne Retro-Autos.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Motor
Seit Donnerstag (24. Juli) setzt die Polizei in Bayern auf eine neue Technik zur Abstandsmessung auf den Autobahnen.
Gegen Drängler
Bayerns Polizei filmt jetzt auf der Autobahn

Seit Donnerstag (24. Juli) setzt die Polizei in Bayern auf eine neue Technik zur Abstandsmessung auf den Autobahnen. Die Kameras können auch erfassen, ob die Insassen angeschnallt sind oder telefonieren. Datenschützer schlagen Alarm.

Der neue Ford Mustang in der Coupé-Version.
Europapremiere
Der neue Ford Mustang kommt endlich zu uns

Seit über 50 Jahren fährt Fords Mustang durch die USA. Zu seinem 50. Geburtstag kommt das Pony Car endlich zu uns. Zunächst musste das Pferd jedoch für den europäischen Markt gezähmt werden.

Keine ruhigen Zeiten bei General Motors. Am 24.07.2014 stellt GM die Zahlen des zweiten Quartals vor.
Unfälle und Verletzte
General Motors ruft nochmals 823.000 Autos zurück

Die nächste Katastrophe für General Motors. Wegen technischer Mängel kam es zu mindestens zwei Unfällen mit drei Verletzten. GM ruft 823.000 Fahrzeuge zurück. Jetzt muss das einstige Sorgenkind Opel helfen.

Motor
Anzeigen


Aktuelle Videos
Motor-Galerien
Quiz