Motor
Neuigkeiten rund um Neuwagen, Gebrauchtwagen, Oldtimer und alle Trends rund um das Autofahren

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Mit 740 PS: Donnerkugel: Isetta-Dragster spuckt Flammen

Foto: Darin Schnabel/ RM Auctions

Das Auktionhaus RM-Auctions versteigert eine Kleinstwagen-Sammlung. Unter den Fahrzeugen ist ein irrwitziger BMW Isetta-Dragster mit 740 PS. Wir zeigen Ihnen dieses und weitere absolut irre Autos.

Der US-Geschäftsmann Bruce Weiner sammelt Kleinstwagen: BMW Isetta, Goggomobil, Peel P50 – er hat sie alle. Doch der Autonarr löst seine Sammlung mit über 200 Mini-Mobilen auf. Das Auktionshaus RM Auctions versteigert die kleinen Flitzer am 15. Und 16. Februar. Ein ganz besonderes Stück der Sammlung ist der BMW Isetta Dragster „Whatta Drag“.

Vorbild war ein Spielzeug

Vorbild des irren Dragsters ist das 1998 vorgestellte, gleichnamige Spielzeugauto von Hot-Wheels. Bruce Weiner wollte den Spielzeug-Renner in Originalgröße besitzen. Basis war eine BMW Isetta aus dem Jahr 1959. Im Heck-Anbau wummert ein gewaltiger Chevrolet Big-Block-V8-Motor mit 8,2 Litern Hubraum. Ein Kompressor und zwei Holley-Vergaser bringen den Klotz auf satte 740 PS. Aus den Auspuff-Endrohren sollen 1,20 Meter lange Flammen schlagen.

An ein Viertelmeilen-Rennen ist aber nicht zu denken. Trotz des riesigen Spoilers und des breiten Hinterrades wäre der „Whatta Drag“ kaum beherrschbar. Wer es dennoch wagen will, muss bei der Auktion schätzungsweise zwischen 75.000 und 100.000 Dollar auf den Tisch legen.

Sehen Sie in unserer Bildergalerie dieses und weitere absolut irre Autos.

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Motor
Ein Biker filmte sich selbst im Tunnel und fand das ziemlich lustig. Die Polizei weniger. (Symbolbild)
Video statt Selfie
Biker filmt sich selbst im Tunnel

Ein Selfie reichte diesem Motorradfahrer scheinbar nicht. Für einen 18-Jährigen musst es gleich ein Video sein. Der Biker filmte sich selbst im Tunnel und erhielt dafür ein Bußgeld.

Nach einer Frostnacht ist der Eiskratzer unabdingbar. Damit am besten in eine Richtung und mit mäßigem Druck arbeiten - sonst verschrammt man schnell das Glas.
Eiskratzer, Decken
Diese Dinge brauchen Sie jetzt im Auto

Der erste Frost hat Autofahrer bereits überrascht. Doch nicht nur ein Eiskratzer gehört in jeden Wagen. Lesen Sie hier, welche Winter-Ausrüstung Sie jetzt im Auto brauchen.

Hier parkt der Chefarzt. Der Parklplatz sollte nicht zu klein sein, denn einer Untersuchung nach fahren Ärzte gerne große Autos.
Großer Job-Vergleich
Studie zeigt: Ärzte fahren die teuersten Autos

Seit Jahren beschweren sich die Ärzte darüber, dass sie nicht genügend verdienen. Ärzte fahren aber die teuersten Autos.

Motor
Anzeigen


Aktuelle Videos
Motor-Galerien
Quiz