Motor
Neuigkeiten rund um Neuwagen, Gebrauchtwagen, Oldtimer und alle Trends rund um das Autofahren

Empfehlen | Drucken | Kontakt

IAA 2013: Audis neuer Sport Quattro zeigt viele Kanten

Audi versucht mit seiner Messe-Studie an die Legende Audi Sport quattro anzuknüpfen, der sein Debüt auf der IAA 1983 gab.
Audi versucht mit seiner Messe-Studie an die Legende Audi Sport quattro anzuknüpfen, der sein Debüt auf der IAA 1983 gab.
Foto: Hersteller

Zugegeben, etwas rundgelutscht im Vergleich zum ursprünglichen Sport Quattro von 1983 ist die neue Audi-Studie schon. Doch mit breiten Backen und 700 PS zeigt der sparsame Hybrid als Sportler ordentlich Kante.

Zusammen kommen Benzin- und Elektromotor laut Hersteller auf eine Systemleistung von 700 PS. Im Schnitt soll ein Verbrauch von gerade einmal 2,5 Litern möglich sein (CO2-Ausstoß: 59 g/km). Wenn der aufgeladene V8-Benziner und die E-Maschine gemeinsame Sache machen, beschleunigen sie das 1,9 Tonnen schwere Coupé in 3,7 Sekunden von null auf 100 km/h und ermöglichen eine Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h. Wählt der Fahrer den effizientesten Modus, fährt der Zweitürer mit einer Batterieladung bis zu 50 Kilometer weit rein elektrisch, so Audi.

Der Audi Sport Quattro Concept ist ein Plug-in-Hybrid mit 700 PS Leistung. Er spurtet in 3,7 Sekunden von null auf 100 km/h, soll aber nur 2,5 Liter Benzin auf 100 Kilometer verbrauchen.
Der Audi Sport Quattro Concept ist ein Plug-in-Hybrid mit 700 PS Leistung. Er spurtet in 3,7 Sekunden von null auf 100 km/h, soll aber nur 2,5 Liter Benzin auf 100 Kilometer verbrauchen.
Foto: Hersteller

Kleinserie möglich

Bislang spricht Audi beim Sport Quattro Concept nur von einer Studie zum 30. Geburtstag des legendären Sport-Quattro, mit dessen Rallye-Version Walter Röhrl das berühmte Bergrennen auf den Pikes Peak im US-Staat Colorado gewonnen hat. Aus Unternehmenskreisen verlautete aber im Vorfeld der Messepremiere, dass die Bayern bereits eine Kleinserienproduktion prüfen.

Helfen könnte dabei einerseits die technische Nähe zum Audi RS5 und andererseits ausgerechnet die Konkurrenz: Mit dem IAA-Debüt des ebenfalls als Plug-in-Hybridsportwagen konzipierten i8 könnte BMW die VW-Tochter unter Zugzwang setzen und die Entscheidung für ein Serienmodell beeinflussen.

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Motor
Guck genau hin: Führerschein-Experte Albert Opladen (56) vom TÜV Rheinland führt EXPRESS-Reporter Sebastian Oldenborg  (23) seine Fehler vor Augen.
Videos statt Bögen
Selbsttest: Wie schwer ist die neue Fahrprüfung?

Jetzt gibt es in jedem Fragebogen, der inzwischen natürlich am PC ausgefüllt wird, auch zwei Videofilme, zu denen man Fragen beantworten muss. Wird es schwerer?

Der deutsche Automobilhersteller Audi hat einen Rückruf für den A4 gestartet.
Airbags klemmen
850.000 Audi A4 müssen zurück in die Werkstatt

Wegen eines Softwarefehlers lösen womöglich die Frontairbags der ab Frühjahr 2012 gebauten Modelle bei einem Unfall nicht aus.

Vor allem in der Dämmerung steigt das Risiko vn Wildunfällen.
Tierschützer warnen
Mehr Wildunfälle durch Zeitumstellung

Durch die Zeitumstellung steigt das Risiko von Wildunfällen. Wenn die Uhren in der Nacht auf Sonntag (26. Oktober) eine Stunde zurückgestellt werden, fällt der Berufsverkehr ab Montag weitestgehend in die Dämmerung.

Motor
Anzeigen


Aktuelle Videos
Motor-Galerien
Quiz