Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Motor
Neuigkeiten rund um Neuwagen, Gebrauchtwagen, Oldtimer und alle Trends rund um das Autofahren

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Heavy Equipment 2013: Kalender zeigt brachiale Baumaschinen

 Foto: Heavy Equipment Kalender

Wer als kleiner Junge davon geträumt hat, Baggerfahrer zu werden, bekommt heute große Augen, wenn eine neue Ausgabe des Heavy Equipmet Kalenders erscheint. Auch 2013 zeigt der Kalender die stählernen Riesen der Baustellen und Erzgruben.

Der Heavy Equipment Kalender geht in die vierte Auflage. Auch das Jahr 2013 steht Monat für Monat im Zeichen der Riesen aus Stahl. Der von Bauforum24 herausgegebene Kalender zeigt zwölf beeindruckende Motive. So können Fans sich insgesamt 50.000 Tonnen Stahl und über 20.000 PS an die Wand hängen.

Die Aufnahmen sollen die Baumaschinen nicht einfach abbilden, sondern ihre eindrucksvolle Kraft darstellen. Rund 160 Stunden Bildbearbeitung stecken im 2013er Heavy Equipment Calendar 2013. Einige Bilder zeigen Baumaschinen in Aktion an ihrem Arbeitsort, andere zeigen Bagger und Planierraupen in stimmungsvollen Traumwelten.

Baumaschinen aus aller Welt

Die Bilder für den Kalender haben Fotograf André Brockschmidt und sein Team geliefert. Sie fanden ihre Motive in Minen, Baugruben und auf Baustellen rund um die Welt. Die Aufnahmen für den Heavy Equipment Kalender 2013 entstanden in Chile, Australien, Schweden, Südafrika, Ghana, Deutschland und in den USA. (dmn, qui)

Sehen Sie hier die Motive des Heavy Equipment Kalenders 2013.

Weitere imposante Bausmaschinen sehen Sie in den Kalendern der Jahre 2012 und 2011.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Motor
Zu den vorbeugenden Maßnahmen gegen Hitze im Auto zählt, den Wagen nach Möglichkeit im Schatten zu parken oder mit Thermoabdeckungen zu arbeiten.
Zehn Tipps
So bekommen Sie Ihr Auto trotz Hitze kühl

Endlich, der Sommer zeigt sich. Doch in der prallen Sonne wird der Wagen schnell zur Sauna. Hier gibt's die besten Tipps, wie Sie ihr Auto trotz Hitze cool bekommen.

Haut auf Leder: Beim World Naked Bike Ride schwangen sich tausende Radler nackt in den Sattel.
Frei gestrampelt
Tausende schwingen sich nackt in den Sattel

Beim World Naked Bike Ride wollen nackte Radler die Straßen in weltweit rund 70 Städten erobern. London, Mexiko-Stadt, Chicago, Melbourne, Brüssel, Kopenhagen, Leipzig - weltweit wurde und wird nackt spaßdemonstriert.

Auf Knopfdruck. Die Fensterkurbeln wurden von elektrischen Fensterhebern ersetzt.
Kurbel, Klorolle etc.
Zehn Dinge im Auto, die junge Leute kaum noch kennen

Früher war alles besser – so sagt man zumindest. Klar ist, früher war vieles anders. Auch in unseren Autos sind viele kleine Accessoires und Gegenstände über die Jahre verschwunden. Wir habe zehn Dinge zusammengestellt, die junge Laute heute kaum noch kennen.

Motor

Anzeige

Aktuelle Videos
Motor-Galerien
Quiz

Zur mobilen Ansicht wechseln