Motor
Neuigkeiten rund um Neuwagen, Gebrauchtwagen, Oldtimer und alle Trends rund um das Autofahren

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Erste Bilder: 3er BMW kommt als GT

Foto: Hersteller

Der 3er GT feiert Publikumspremiere auf dem Genfer Autosalon (Publikumstage: 7. bis 17. März). Die Preise beginnen bei 36 150 Euro und liegen damit 1800 Euro über dem Kombi. Mit dem gewöhnlichen 3er BMW hat der Gran Turismo nur den Namen und das Frontdesign gemein.

Die Abmessungen sind komplett anders: Das 4,82 Meter lange Coupé mit den vier rahmenlosen Türen ist 20 Zentimeter länger als der Kombi. Für den bequemeren Einstieg und eine bessere Aussicht hat BMW den Wagen um rund 8 Zentimeter angehoben. Um mehr Platz im Fond zu schaffen, wurde der Radstand um 11 Zentimeter gestreckt. Das bringt den Hinterbänklern laut BMW 7 Zentimeter mehr Kniefreiheit.

Größerer Kofferraum als 3er Touring

Auch der Kofferraum wächst: Hinter der bis weit ins Dach gezogenen, aber anders als beim 5er Gran Turismo nur einteiligen Klappe lassen sich 520 Liter Gepäck verstauen. Das sind 25 Liter mehr als beim Kombi 3er Touring.

Zum Start gibt es den dritten 3er mit drei Benzinern und zwei Dieseln - vom 318d mit 105 kW/143 PS bis zum 335i mit 225 kW/306 PS. Die Motoren ermöglichen Geschwindigkeiten zwischen 210 und 250 km/h und verbrauchen im Mittel zwischen 4,5 Litern Diesel und 8,1 Litern Benzin (CO2-Ausstoß: 119 bis 188 g/km). Später im Jahr folgen laut BMW als dritter Diesel der 325d mit 160 kW/218 PS sowie vier Varianten mit Allradantrieb.

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Motor
Toyota setzt auf Fantasienamen: Seit 1966 gibt es den Corolla,  2007 musste er zunächst dem Auris Platz machen. Grund war eine Vereinheitlichung der Namen auf die Endung „is“..
Von Avensis bis Z3
Was steckt hinter den Autonamen

Golf oder Polo, Avensis oder Corolla, M oder X – die Autohersteller lassen sich bei der Namensgebung viel einfallen, um ein Modell unverwechselbar zu machen. Die Strategien sind höchst unterschiedlich. Was steckt hinter den Autonamen?

Guck genau hin: Führerschein-Experte Albert Opladen (56) vom TÜV Rheinland führt EXPRESS-Reporter Sebastian Oldenborg  (23) seine Fehler vor Augen.
Videos statt Bögen
Selbsttest: Wie schwer ist die neue Fahrprüfung?

Jetzt gibt es in jedem Fragebogen, der inzwischen natürlich am PC ausgefüllt wird, auch zwei Videofilme, zu denen man Fragen beantworten muss. Wird es schwerer?

Der deutsche Automobilhersteller Audi hat einen Rückruf für den A4 gestartet.
Airbags klemmen
850.000 Audi A4 müssen zurück in die Werkstatt

Wegen eines Softwarefehlers lösen womöglich die Frontairbags der ab Frühjahr 2012 gebauten Modelle bei einem Unfall nicht aus.

Motor
Anzeigen


Aktuelle Videos
Motor-Galerien
Quiz