Motor
Neuigkeiten rund um Neuwagen, Gebrauchtwagen, Oldtimer und alle Trends rund um das Autofahren

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Erlkönig erwischt!: Neue Mercedes C-Klasse im Tarnkleid

Foto: Autonews

Die Marke mit dem Stern möbelt ihre Mittelklasse auf. Nachdem der erneuerte 3er BMW die Latte hochgelegt hat, ziehen die Schwaben 2014 mit der nächsten C-Klasse-Generation nach. Wir zeigen neue Erlkönig-Bilder.

In Sachen Design kann sich Mercedes bei der weltweit beliebten C-Klasse keinen Ausrutscher wie bei der größeren E-Klasse leisten. Letztere wurde gerade ungewohnt umfangreich geliftet, weil die Optik nicht jedermanns Geschmack war. Dank weniger Tarnung ist bei den aktuellen Erlkönigen der C-Klasse schon erkennbar, dass sie mandelförmig geschnittene Scheinwerfer bekommt.

Hinzu kommen Stoßfänger nach Art des großen Bruders und die gewohnte Lösung mit zwei Kühlergrill-Varianten. Am Heck werden die Leuchten größer und ähneln den Lampen des neuen Mercedes CLA. Der Rest der Karosserie orientiert sich an der unaufgeregten Formensprache des Vorgängers.

Mehr Assistenz-Systeme

Besonders interessant ist die Technik der neuen C-Klasse. Bei den Motoren kommt ein neuer Vierzylinder-Benziner mit optimierter Verbrennung, Turboaufladung und strahlgeführter Direkteinspritzung zum Einsatz. Das Aggregat leistet 184 PS im C 200 und 211 PS im C 250. Fest eingeplant sind bereits eine C-Klasse mit Brennstoffzelle und eine Version mit Plug-in-Hybrid.

Darüber hinaus werden ab 2014 diverse Assistenzsysteme aus S- und E-Klasse Einzug halten. Dazu gehören unter anderem ein Abstandsregeltempomat, der teilautonomes Stau-Folgefahren beherrscht. Ebenfalls erhältlich ist ein Bremsassistent mit Kreuzungsassistent, um Querverkehr und Fußgänger zu erkennen.

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Motor
Guck genau hin: Führerschein-Experte Albert Opladen (56) vom TÜV Rheinland führt EXPRESS-Reporter Sebastian Oldenborg  (23) seine Fehler vor Augen.
Videos statt Bögen
Selbsttest: Wie schwer ist die neue Fahrprüfung?

Jetzt gibt es in jedem Fragebogen, der inzwischen natürlich am PC ausgefüllt wird, auch zwei Videofilme, zu denen man Fragen beantworten muss. Wird es schwerer?

Der deutsche Automobilhersteller Audi hat einen Rückruf für den A4 gestartet.
Airbags klemmen
850.000 Audi A4 müssen zurück in die Werkstatt

Wegen eines Softwarefehlers lösen womöglich die Frontairbags der ab Frühjahr 2012 gebauten Modelle bei einem Unfall nicht aus.

Vor allem in der Dämmerung steigt das Risiko vn Wildunfällen.
Tierschützer warnen
Mehr Wildunfälle durch Zeitumstellung

Durch die Zeitumstellung steigt das Risiko von Wildunfällen. Wenn die Uhren in der Nacht auf Sonntag (26. Oktober) eine Stunde zurückgestellt werden, fällt der Berufsverkehr ab Montag weitestgehend in die Dämmerung.

Motor
Anzeigen


Aktuelle Videos
Motor-Galerien
Quiz